Ama­zon sieht sich nicht als Mo­no­po­list

Neues Deutschland - - Wirtschaft – Soziales – Umwelt -

Wa­shing­ton. Ama­zon-Grün­der Jeff Be­zos sieht sein On­li­ne-Kauf­haus nicht als Mo­no­pol­un­ter­neh­men. Die Ver­käu­fe über das In­ter­net mach­ten im­mer noch nur ei­nen Bruch­teil al­ler Ver­käu­fe aus, sag­te Be­zos am Don­ners­tag auf ei­ner Kon­fe­renz in Wa­shing­ton. »85 Pro­zent al­ler Ver­käu­fe fin­den im­mer noch in der rea­len Welt statt.« Ei­ne mög­li­che Prü­fung von Ama­zon durch die Wett­be­werbs­be­hör­den be­un­ru­hi­ge ihn da­her nicht, sag­te Be­zos wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.