Ein­woh­ner­zahl er­reicht 2,5-Mil­lio­nen-Mar­ke

Neues Deutschland - - Brandenburg -

Pots­dam. Die Ein­woh­ner­zahl Bran­den­burgs hat nach meh­re­ren Jah­ren wie­der die 2,5-Mil­lio­nen­Mar­ke er­reicht. En­de 2017 leb­ten im Land 2 504 040 Men­schen und da­mit knapp 9400 mehr als noch ein Jahr zu­vor, wie das Amt für Sta­tis­tik Ber­lin-Bran­den­burg am Frei­tag mit­teil­te. Zu­letzt wa­ren es im Jah­re 2010 mehr als 2,5 Mil­lio­nen Men­schen, da­nach war die Zahl im­mer un­ter die­ser Mar­ke ge­blie­ben. Im ver­gan­ge­nen Jahr ha­be es deut­lich mehr Zu­zü­ge (82 000) als Weg­zü­ge (61 300) ge­ge­ben, hieß es. Al­ler­dings star­ben in Bran­den­burg auch et­wa 11 000 Men­schen mehr als ge­bo­ren wur­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.