Brand in der Lie­be­ro­ser Hei­de fast ge­löscht

Neues Deutschland - - Brandenburg -

Klein Lie­bitz. Das rie­si­ge Feu­er in der Lie­be­ro­ser Hei­de ist wei­test­ge­hend ge­löscht. Das teil­te der Land­kreis Dah­me-Spree­wald am Frei­tag mit. Der­zeit lie­fen noch rest­li­che Lösch­ar­bei­ten. Vie­le Ein­satz­kräf­te sei­en aus dem Brand­ge­biet be­reits ab­ge­zo­gen wor­den. Seit Ta­gen hat­te es auf dem ehe­ma­li­gen Trup­pen­übungs­platz ge­brannt. Das Feu­er hat­te sich in der Nacht zu Mitt­woch auf rund 200 Hekt­ar aus­ge­wei­tet. Nach den vie­len Wald­brän­den in die­sem Jahr sieht In­nen­mi­nis­ter Karl­Heinz Schrö­ter (SPD) das Land Bran­den­burg gut auf­ge­stellt im Kampf ge­gen die Flam­men. Dies lie­ge zum ei­nen an dem Früh­warn­sys­tem, auf das teils auch an­de­re Bun­des­län­der nei­disch blick­ten, sag­te Schrö­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.