Bay­ern hat erst­mals über 13 Mil­lio­nen Ein­woh­ner

Neues Deutschland - - Aus Den Ländern -

Mün­chen. Erst­mals ist in Bay­ern die Ein­woh­ner­zahl über die 13Mil­lio­nen-Mar­ke ge­klet­tert. En­de Ja­nu­ar 2018 ha­be es 13 003 252 Ein­woh­ner im Frei­staat ge­ge­ben. »Das Be­völ­ke­rungs­plus im Jahr 2017 be­trug rund 66 500 Personen und ist vor al­lem auf ho­he Wan­de­rungs­ge­win­ne zu­rück­zu­füh­ren«, teil­te das In­nen­mi­nis­te­ri­um am Don­ners­tag in Mün­chen mit. Zu­gleich ha­be es 2017 die höchs­te Ge­bur­ten­zahl seit 1998 ge­ge­ben (126 191). Das größ­te Plus bei der Be­völ­ke­rung ver­zeich­ne­te dem­nach Ober­bay­ern mit 16 211 auf 4 649 534 Men­schen, ge­folgt von Schwa­ben mit ei­nem Plus von 15 377 auf 1 873 368 und Nie­der­bay­ern mit ei­nem Plus von 10 640 auf 1 230 037.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.