Neu­wa­gen ver­brau­chen viel mehr als an­ge­ge­ben

Neues Deutschland - - Wirtschaft – Soziales – Umwelt -

Neu­wa­gen in Eu­ro­pa ver­brau­chen ei­ner Ana­ly­se zu­fol­ge im­mer noch viel mehr Sprit als von den Her­stel­lern an­ge­ge­ben. Laut ei­nem am Frei­tag vor­ge­stell­ten Be­richt der For­schungs­or­ga­ni­sa­ti­on In­ter­na­tio­nal Coun­cil on Cle­an Trans­por­ta­ti­on (ICCT) lag der rea­le Kraft­stoff­ver­brauch neu­er Pkw im Jahr 2017 um durch­schnitt­lich 39 Pro­zent hö­her als der von den Fahr­zeug­her­stel­lern ge­nann­te Test­ver­brauch. Da­mit sei die Ab­wei­chung ge­gen­über dem Vor­jahr aber erst­mals leicht zu­rück­ge­gan­gen. Die Da­ten für 2018 kön­nen die Ex­per­ten laut dem ICCT erst Mit­te die­ses Jah­res aus­wer­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.