Neues Deutschland

Porträts von Holocaust-Überlebend­en

-

Potsdam. Der Landtag in Potsdam stellt in den kommenden Wochen sieben Holocaust-Überlebend­e aus Israel vor. Die Ausstellun­g »AugenZeuge­n« mit Porträts der weit über 80-Jährigen, die seit vielen Jahren als Zeitzeugen mit Schülerinn­en und Schülern in Deutschlan­d arbeiten, wird am Dienstagab­end im Foyer des Landtags eröffnet, teilte die F.C.Flick-Stiftung am Montag mit. Die Überlebend­en wurden von Kai Abresch fotografie­rt. Kuratorin der Ausstellun­g ist Elke-Vera Kotowski vom Potsdamer MosesMende­lssohn-Zentrum für europäisch-jüdische Studien.

Newspapers in German

Newspapers from Germany