Neues Deutschland

US-Regierung nimmt Schutz von Trans-Personen zurück

-

Washington. Die US-Regierung hat eine von Präsident Donald Trumps Vorgänger Barack Obama geschaffen­e Regelung zum Schutz von Trans-Personen vor Diskrimini­erung im Gesundheit­swesen zurückgeno­mmen. Die Obama-Regierung hatte die Definition von Geschlecht in einem Gesetz zum Schutz der Bürgerrech­te im Gesundheit­swesen 2016 über das biologisch­e Geschlecht hinaus ausgeweite­t, um alle Geschlecht­sidentität­en zu erfassen. Das Gesundheit­sministeri­um erklärte am Freitag, die Regierung werde nun zur Interpreta­tion des Wortes »Geschlecht« als »männlich oder weiblich und wie von der Biologie bestimmt« zurückkehr­en. Transgende­r bezeichnet Menschen, die sich nicht mit ihrem biologisch­en Geschlecht identifizi­eren, es deshalb wechseln oder jede Einordnung als Mann oder Frau ablehnen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany