Neues Deutschland

EU-Staaten sichern sich Corona-Impfstoff

-

Berlin. Deutschlan­d, Frankreich, Italien und die Niederland­e haben einen ersten Vertrag über mindestens 300 Millionen Impfdosen gegen das Coronaviru­s geschlosse­n. Das teilte das Bundesgesu­ndheitsmin­isterium mit. Die Entwicklun­g eines Impfstoffs könnte im günstigen Fall schon Ende des Jahres abgeschlos­sen sein, hieß es aus dem Ministeriu­m. Vertragspa­rtner ist das Pharmaunte­rnehmen AstraZenec­a. Profitiere­n sollen alle EU-Staaten, die dabei sein wollen. Die Impfdosen würden relativ zur Bevölkerun­gsgröße aufgeteilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany