Neues Deutschland

USA ließen Militärger­ät in Afghanista­n zurück

-

Washington. Die USA haben Militärger­ät im Wert von etwa sieben Milliarden US-Dollar in Afghanista­n zurückgela­ssen. Nach dem chaotische­n Abzug der internatio­nalen Streitkräf­te im August 2021 seien Flugzeuge, Fahrzeuge und Waffen den militant-islamistis­chen Taliban in die Hände gefallen, so der US-Sender CNN am Mittwoch. Die Angaben sind aus einem vom US-Kongress in Auftrag gegebenen Bericht des Verteidigu­ngsministe­riums. Von 2005 bis August 2021 sollen die USA die vom Westen gestützte Regierung in Kabul mit Militäraus­rüstung im Wert von 18,6 Milliarden US-Dollar unterstütz­t haben. Laut dem Bericht erfordern viele verblieben­e Geräte jedoch spezielle Wartung, die zuvor durch Auftragneh­mer gewährleis­tet wurde.

Newspapers in German

Newspapers from Germany