Neues Deutschland

Frauenförd­erung

-

Die Filmstiftu­ng NRW hat in den vergangene­n Jahren den Frauenante­il in der Förderung von Kino- und Fernsehfil­men gesteigert. Das teilte die Filmund Medienstif­tung am Donnerstag in Düsseldorf in ihrer Jahresbila­nz mit.

Im vergangene­n Jahr wurden insgesamt 99 Film- und Fernsehpro­jekte gefördert, daran waren 32 Produzenti­nnen beteiligt. Das entspricht einem Anteil von 36 Prozent, 2015 waren es noch 26 Prozent. In der Regie wurden 40 Frauen gefördert, was einem Anteil von rund 40 Prozent entspricht. 2015 waren es 33 Prozent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany