Le­wis Ha­mil­ton hul­digt Micha­el Schu­ma­cher

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Dormagen) - - SPORT -

KÖLN (sid) Für den am­tie­ren­den For­mel-1-Welt­meis­ter Le­wis Ha­mil­ton wird Micha­el Schu­ma­cher un­ab­hän­gig von sta­tis­ti­schen Best­mar­ken „im­mer der Größ­te al­ler Zei­ten blei­ben“. Dies sag­te der 33-jäh­ri­ge Bri­te der „Bild am Sonn­tag“über den Re­kord­cham­pi­on der Kö­nigs­klas­se, der am Don­ners­tag 50 Jah­re alt wird.

Ha­mil­ton hat Schu­ma­cher be­reits im Som­mer 2017 den Re­kord für die meis­ten Po­le Po­si­ti­ons ab­ge­nom­men. Schu­ma­chers als unan­tast­bar gel­ten­de Mar­ken von sie­ben WM-Ti­teln und 91 Grand-Prix-Er­fol­gen könn­ten bis zum En­de von Ha­mil­tons Mer­ce­des-Ver­trag 2020 we­nigs­tens ega­li­siert wer­den. Ha­mil­ton steht bei fünf WM-Ti­teln und 73 Renn­sie­gen. Er den­ke al­ler­dings „nicht so“, er­klär­te Ha­mil­ton: „Ich füh­le ein­fach nicht, dass ich ver­su­chen muss, sei­ne Re­kor­de zu bre­chen. Das ist nicht mein An­trieb.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.