Eu­ro­pa schlägt ge­gen die Ma­fia zu­rück

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - VORDERSEITE -

Es dürf­te der schwers­te Schlag ge­we­sen sein, den die ka­la­bri­sche Ma­fia je­mals ein­ste­cken muss­te. Nie zu­vor sind Si­cher­heits­be­hör­den staa­ten­über­grei­fend so mas­siv ge­gen die Or­ga­ni­sier­te Kri­mi­na­li­tät vor­ge­gan­gen wie am Mitt­woch. Zeit­gleich klick­ten in Ita­li­en, Deutsch­land, Bel­gi­en, den Nie­der­lan­den und in Süd­ame­ri­ka die Hand­schel­len. Selbst in Afri­ka soll es Fest­nah­men ge­ge­ben ha­ben. Mehr als 90 Ma­fio­sis konn­ten auf ei­nen Schlag fest­ge­nom­men wer­den. Ein enor­mer Er­folg von Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft, auf den sie zu recht stolz sind. Denn die Groß­of­fen­si­ve ge­gen die ’Ndran­ghe­ta be­weist auch, dass die eu­ro­päi­schen Jus­tiz- und Straf­ver­fol­gungs­or­ga­ne grenz­über­schrei­tend agie­ren und kon­struk­tiv zu­sam­men­ar­bei­ten kön­nen – oh­ne dass vor­her et­was durch­si­ckert. Nicht nur die ’Ndran­ghe­ta dürf­te die Si­cher­heits­be­hör­den nun end­lich ernst neh­men. Auch die an­de­ren Ma­fia-Or­ga­ni­sa­tio­nen und die Or­ga­ni­sier­te Kri­mi­na­li­tät im All­ge­mei­nen müss­ten die Bot­schaft die­ser ver­netz­ten Raz­zia ver­stan­den ha­ben, die da lau­tet: Eu­ro­pa ar­bei­tet nun end­lich ef­fek­tiv zu­sam­men im Kampf ge­gen das Ver­bre­chen und de­mons­triert Stär­ke auch für je­den sicht­bar nach au­ßen. Es bleibt zu hof­fen, dass es so bleibt und die Maß­nah­me kein Stroh­feu­er ge­we­sen ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.