W-Lan-Hots­pot auf der Zug­spit­ze

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - REISE&WELT -

(tmn) Auf Deutsch­lands höchs­tem Berg wird Wan­de­rern und Aus­flüg­lern nun W-Lan ge­bo­ten. Am Schnee­fer­n­er­haus auf der Zug­spit­ze sen­det ab so­fort der höchst­ge­le­ge­ne Hots­pot des kos­ten­frei­en Bay­ern-W-Lan-Net­zes, wie das baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­ri­um der Fi­nan­zen und für Hei­mat mit­teilt. Der Frei­staat Bay­ern soll bis 2020 ein eng­ma­schi­ges Netz von 20.000 kos­ten­frei­en Hots­pots er­hal­ten. Im Fo­kus ste­hen Bil­dungs- und For­schungs­stand­or­te, tou­ris­ti­sche At­trak­tio­nen, Be­hör­den und der öf­fent­li­che Per­so­nen­nah­ver­kehr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.