Um­stei­gen kann Rei­se­man­gel sein

Neuss-Grevenbroicher Zeitung (Neuss) - - REISE & WELT -

(tmn) Wenn der Rei­se­ver­an­stal­ter den Gast von ei­nem Non­stop-Flug auf ei­ne Um­stei­ge­ver­bin­dung um­bucht, kann dies ein Rei­se­man­gel sein. Viel Geld gibt es aber meist nicht zu­rück. Ei­ne ver­spä­te­te An­kunft von vier St­un­den am Ur­laubs­ort müs­se der Rei­sen­de oh­ne­hin hin­neh­men, er­klärt der Rei­se­recht­ler Paul De­gott. Ei­ne nach­träg­li­che Preis­min­de­rung ist dann nicht drin.Ver­schiebt sich die An­kunft je­doch noch mehr, be­steht ein An­spruch – al­ler­dings nur in Hö­he des an­tei­li­gen Ta­ges­rei­se­prei­ses. Denn vor Ort geht le­dig­lich ein Teil des An­kunfts­ta­ges ver­lo­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.