Das Ver­laufs­fil­ter-werk­zeug nut­zen

Ler­nen Sie, wie Sie ei­nes der nütz­lichs­ten Light­room-werk­zeu­ge, den Ver­laufs­fil­ter, an­wen­den und da­mit grund­le­gen­de Be­ar­bei­tun­gen in Ih­ren Land­schafts­fo­tos durch­füh­ren.

NikonBIBEL - - INHALT -

Bild­be­ar­bei­tung mit Light­room

Oh­ne Zwei­fel ge­hört das Ver­laufs­fil­terwerk­zeug zu ei­nem der nütz­lichs­ten Tools in Light­room. Es er­zeugt ei­nen wei­chen Ton­wert­ver­lauf zwi­schen zwei Punk­ten ei­nes Bil­des. Der Be­reich hin­ter dem ers­ten Punkt wird kom­plett be­ein­flusst, der Be­reich hin­ter dem zwei­ten Punkt gar nicht, mit ei­nem Ver­lauf da­zwi­schen. Das Werk­zeug ist so wir­kungs­voll, weil Sie – ähn­lich wie beim Ra­di­al­fil­ter oder dem Kor­rek­tur­pin­sel – die kom­plet­te Kon­trol­le über den Wir­kungs­be­reich und die Wir­kungs­wei­se ha­ben. Sie kön­nen ei­ne be­lie­bi­ge Li­nie ins Bild ein­zie­hen, um ei­nen Ver­lauf zu er­zeu­gen – klas­si­scher­wei­se kommt das Ver­laufs­fil­ter-werk­zeug je­doch zum Ein­satz, um zu hell ge­ra­te­ne Him­mel in Bil­dern ab­zu­dun­keln.

Land­schafts­fo­to­gra­fen se­hen sich häu­fig mit dem Pro­blem kon­fron­tiert, dass der Him­mel hel­ler ist als die Land­schaft. Denn be­lich­tet man auf die Land­schaft, wird der Him­mel über­strahlt und zeigt manch­mal gar kei­ne De­tails mehr. Ganz ähn­lich wie mit klas­si­schen ND-FIL­tern vor dem Ob­jek­tiv kön­nen Sie den Him­mel in Light­room ab­dun­keln, um ei­ne aus­ge­wo­ge­ne­re Be­lich­tung zu er­hal­ten. Sie kön­nen aber nicht nur die Be­lich­tung an­pas­sen, denn Ver­läu­fe kön­nen Sie auch hin­sicht­lich Kon­trast oder Farb­ver­stär­kung ein­fü­gen und un­er­wünsch­te Be­rei­che wie­der weg­pin­seln. Wie das Gan­ze funk­tio­niert, zei­gen wir Ih­nen in den fol­gen­den vier Schrit­ten.  (cm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.