Per­fek­tes Pan­ora­ma

NikonBIBEL - - INHALT -

Bild­be­ar­bei­tung mit Light­room

BILD­BE­AR­BEI­TUNG MIT LIGHT­ROOM

Sie wol­len ein Pan­ora­ma auf­neh­men, ha­ben je­doch kein Weit­win­kel zur Hand? Kein Pro­blem! Mit Hil­fe von Light­rooms Pan­ora­ma­funk­ti­on las­sen sich ein­zel­ne Fo­tos ein­fach zu­sam­men­fü­gen.

Die Pan­ora­ma-funk­ti­on in Light­room kann meh­re­re Bil­der ho­ri­zon­tal oder ver­ti­kal an­ein­an­der­fü­gen, um ein gro­ßes Raw-pan­ora­ma zu er­zeu­gen – per­fekt für Mo­men­te, in de­nen Ihr Ob­jek­tiv nicht weit­wink­lig ge­nug ist oder Sie so vie­le De­tails wie mög­lich ein­fan­gen wol­len.

Für die Auf­nah­men soll­ten Sie un­be­dingt ein Sta­tiv ver­wen­den. Kon­trol­lie­ren Sie die gleich­mä­ßi­ge Aus­rich­tung des Ho­ri­zonts, wenn Sie schwen­ken. Da­bei hilft ei­ne klei­ne Was­ser­waa­ge. Fo­to­gra­fie­ren Sie im Hoch­for­mat, und sor­gen Sie für aus­rei­chen­de Über­lap­pun­gen zwi­schen den Ein­zel­auf­nah­men.

Light­rooms Pro­jek­ti­ons-op­tio­nen

Sind die Fo­tos im Kas­ten, geht es an die nach­träg­li­che Be­ar­bei­tung be­zie­hungs­wei­se das Zu­sam­men­fü­gen in Light­room. Die Pan­ora­ma-funk­ti­on bie­tet Ih­nen drei ver­schie­de­ne Pro­jek­ti­ons-op­tio­nen an. Ku­gel­för­mig ord­net die Bil­der so an, als be­fän­den sie sich auf der In­nen­sei­te ei­ner Ku­gel. Die­se Va­ri­an­te eig­net sich für sehr brei­te Pan­ora­men. Per­spek­ti­visch ord­net die Bil­der wie auf ei­ner fla­chen Ober­flä­che an und be­lässt die Li­ni­en gera­de. In­so­fern eig­net sich die­se Op­ti­on gut für Stadt- und Ar­chi­tek­tur­auf­nah­men, kann aber zu ex­tre­men Ver­zeich­nun­gen an den Bild­rän­dern füh­ren. Zy­lin­drisch fügt die Bil­der wie auf der Inn­sei­te ei­nes Zy­lin­ders zu­sam­men – ide­al für brei­te Pan­ora­men, bei de­nen ver­ti­ka­le Li­ni­en gera­de blei­ben sol­len.  (cm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.