Bald nur noch vier Regionalligen?

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

FRANKFUR0/DPA/SID – Das Prä­si­di­um des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des will bis zum 1JI April 2019 Klar­heit über die künf­ti­ge Auf­stiegs­re­ge­lung in der Re­gio­nal­li­gaI Die Lan­des­und Re­gio­nal­ver­bän­de wur­den auf ei­ner Sit­zung am Frei­tag in Ham­burg be­auf­tragt, ge­mein­sam mit den Ver­ei­nen aus der 3I Li­ga und den fünf Regionalligen ei­nen kon­kre­ten Vor­schlag zu er­ar­bei­tenI Ver­ab­schie­det wer­den soll die neue Auf­stiegs­re­ge­lung auf dem DFB-Bun­des­tag am 26IK27I Sep­tem­ber 2019I

Un­ter Bei­be­hal­tung der ein­glei­si­gen 3I Li­ga bleibt das vor­ran­gi­ge Ziel die Re­du­zie­rung der Re­gio­nal­li­ga von fünf auf vier Staf­feln, aus de­nen al­le vier Meis­ter di­rekt in die 3I Li­ga auf­stei­genI Ei­ne Ad-hocKom­mis­si­on hat emp­foh­len, den Flä­chen­be­reich des DFB in zwei Ge­bie­te auf­zu­tei­len, in de­nen je zwei Regionalligen ge­bil­det und je zwei Auf­stei­ger er­mit­telt wer­den sol­lenI

Das ers­te Ge­biet um­fasst die Bal­lungs­räu­me der ak­tu­el­len Re­gio­nal­li­ga West und Süd­westI Das zwei­te Ge­biet bil­den die von Flä­chen­län­dern ge­präg­ten Li­gen Nord, Nord­ost und Bay­ernI Bei­de Ge­bie­te sol­len ins­ge­samt zwei Auf­stiegs­plät­ze er­hal­tenI Zwar be­ste­he laut DFB „über die­sen ers­ten Schritt ver­bind­li­ches Ein­ver­neh­men“I Die Nord­os­t­Li­ga fürch­tet aber wohl zu Recht die Zer­schla­gun­gI

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.