Fit­ter Özil bleibt bei Ar­senal au­ßen vor

30-Jäh­ri­ger fehlt im Ka­der – Ta­bel­len­füh­rer Li­ver­pool siegt knapp

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON PHI­LIP DETHLEFS

LON­DON – Es war ei­ne ver­ba­le Ohr­fei­ge für Me­sut Özil. „Ich ha­be die Spie­ler aus­ge­wählt, die ich für die­ses Match für am bes­ten ge­eig­net hielt“, er­klär­te Ar­senal-Coach Unai Eme­ry nach der 0:1-Nie­der­la­ge bei West Ham Uni­ted auf die Fra­ge, war­um Özil nicht im Ka­der stand. „Die Spie­ler, die heu­te ge­spielt ha­ben, hat­ten es ver­dient, in die­sem Spiel da­bei zu sein.“Dem­nach hat­te es der Ex-Na­tio­nal­spie­ler nach An­sicht von Eme­ry nicht ver­dient. Die Grün­de ließ der Trai­ner of­fen.

An der Fit­ness lag es nicht. Die Knie­be­schwer­den, we­gen de­nen Özil seit Weih­nach­ten kein Spiel mehr ge­macht hat­te, sind über­stan­den. Der 30Jäh­ri­ge hat­te un­ter der Wo­che voll trai­niert und am Frei­tag ein Foto von sich am Ball ge­pos­tet. „Kom­plet­te Trai­nings­wo­che ab­sol­viert“, schrieb er da­zu. Das war als Bot­schaft zu ver­ste­hen: Özil ist be­reit für die Par­tie bei West Ham. Doch Eme­ry strich ihn aus dem Ka­der für das Lon­do­ner Der­by. Fit, aber trotz­dem nicht da­bei: Me­sut Özil

Ge­rüch­te über ei­nen vor­zei­ti­gen Ab­schied von den „Gun­ners“wies Özils Be­ra­ter Er­kut Sögüt zwar zu Jah­res­be­ginn zu­rück. „Me­sut hat letz­ten Ja­nu­ar ei­nen neu­en Ver­trag un­ter­schrie­ben, weil er sei­ne Zu­kunft bei Ar­senal sieht“, sag­te Sögüt dem On­line-Ma­ga­zin „Goal“: „Er will sei­nen Ver­trag er­fül­len und viel­leicht so­gar län­ger blei­ben.“

Ta­bel­len­füh­rer FC Li­ver­pool, der un­ter der Wo­che im FA-Cup aus­ge­schie­den war, fand mit ei­nem knap­pen Sieg zu­rück in die Er­folgs­spur. Bei Brigh­ton & Ho­ve Al­bi­on setz­te sich das Team von Trai­ner Jürgen Klopp mit 1:0 durch. Das Tor für die „Reds“er­ziel­te Mo­ha­med Sa­lah in der 50. Mi­nu­te per Straf­stoß.

DPA-BILD: POTTS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.