Michae­le So­j­ka (Lin­ke)

Ostthüringer Zeitung (Bad Lobenstein) - - Thüringen -

Die Al­ten­bur­ge­rin ist Leh­re­rin für Phy­sik und Ma­the­ma­tik. 1994 stieg sie eh­ren­amt­lich in die Kom­mu­nal­po­li­tik ein, 2001 rück­te sie in den Thü­rin­ger Land­tag nach. 2004 und 2009 wur­de sie wie­der­ge­wählt als Ab­ge­ord­ne­te. 2012 kan­di­dier­te sie erst­mals für Land­rats­pos­ten im Al­ten­bur­ger Land und ge­wann die Stich­wahl hauch­dünn mit 50,2 Pro­zent der Wäh­ler­stim­men. Ihr Kon­tra­hent war da­mals der par­tei­lo­se Sieg­hardt Rydzew­ski. So­j­ka wur­de 1963 ge­bo­ren. Sie ist treue Thea­ter­abon­nen­tin, Mit­glied in vie­len Ver­ei­nen, sie liest und lernt sehr gern. Sich selbst be­zeich­net sie als op­ti­mis­tisch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.