Zwei Chef­pos­ten im Land­tag vor Neu­be­set­zung

Di­rek­to­rin Eber­bach-Born er­reicht Al­ters­gren­ze . Ca­ri­us-Nach­fol­ge: CDU, Lin­ke, SPD und Grü­ne vor Ge­sprä­chen

Ostthüringer Zeitung (Bad Lobenstein) - - Thüringen - Von Fa­bi­an Klaus

Er­furt. Die Spit­ze der Thü­rin­ger Land­tags­ver­wal­tung steht vor ei­ner Neu­auf­stel­lung.

Denn nicht nur der Prä­si­den­ten­pos­ten ist va­kant – im kom­men­den Jahr steht zu­dem die Neu­be­set­zung der Land­tags­di­rek­to­ren-Stel­le an. Da­her muss die Spit­ze der Ver­wal­tung ver­jüngt wer­den.

Land­tags­di­rek­to­rin Bir­git Eber­bach-Born wird im April 65 Jah­re alt und muss dann noch ei­ni­ge Mo­na­te ar­bei­ten, ehe sie in Ru­he­stand ge­hen kann. Das wird in je­dem Fall noch im Jahr 2019 der Fall sein, heißt es aus Krei­sen der Land­tags­ver­wal­tung. Ob vor oder nach der Land­tags­wahl im kom­men­den Ok­to­ber – das ist un­klar.

Mit der Neu­be­set­zung des Di­rek­to­ren­pos­tens, der nicht per Wahl im Land­tag be­setzt wird, bricht der CDU die letz­te „schwar­ze Bas­ti­on“in Thü­rin­gen weg, soll­te sie nicht in die Re­gie­rungs­ver­ant­wor­tung zu­rück­kom­men. Bis­her ist noch nicht ge­klärt, ob die Uni­on ei­nen ei­ge­nen Kan­di­da­ten für die Nach­fol­ge des zu­rück­ge­tre­te­nen Land­tags­prä­si­den­ten Chris­ti­an Ca­ri­us (CDU) in­stal­lie­ren kann. Zwar ha­ben die Christ­de­mo­kra­ten das Vor­schlags­recht; Lin­ke, SPD und Grü­ne ver­fü­gen aber über ei­ne hauch­dün­ne Mehr­heit im Thü­rin­ger Land­tag.

CDU-Lan­des­chef Mi­ke Mohring will sich des­halb nicht in die Kar­ten schau­en las­sen. Er ver­weist dar­auf, dass es in der über­nächs­ten Wo­che zum Ge­spräch mit den Frak­ti­ons­chefs der ro­trot-grü­nen Re­gie­rungs­par­tei­en kom­men wer­den – und man ei­ne Ver­stän­di­gung für den Pos­ten des Land­tags­prä­si­den­ten fin­den wol­le. Hin­ter den Ku­lis­sen bro­delt es aber. Denn aus Re­gie­rungs­krei­sen heißt es, dass Spit­zen von Rot-Rot-Grün vor der Neu­be­set­zung des Prä­si­den­ten­pos­tens noch ein­mal über des­sen Auf­ga­ben­zu­schnitt mit der CDU ver­han­deln wol­len. Schön­dorf. Bei ei­nem Brand ei­nes Stal­les in Schön­dorf (Saa­le-Or­la-Kreis) sind am Frei­tag­abend fast 80 Käl­ber ver­en­det. Ein Stall wur­de noch am Abend von der Feu­er­wehr auf­ge­ge­ben.

Die me­ter­hoch in den Him­mel schla­gen­den Flam­men wa­ren ki­lo­me­ter­weit zu se­hen. Das Feu­er konn­te noch am Abend un­ter Kon­trol­le ge­bracht wer­den, in­for­mier­te Ron­ny Schu­bert, Ein­satz­lei­ter vor Ort. Über die Brand­ur­sa­che la­gen zu dem Zeit­punkt noch kei­ne In­for­ma­tio­nen vor. (on)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.