Schlei­zer Frei­bad-Spiel­platz kann nach Sai­son ge­nutzt wer­den

Stadt­ver­wal­tung trennt die­sen mit ei­nem Bau­zaun ab, so­dass er auch in der Win­ter­hälf­te von Kin­dern ge­nutzt wer­den kann

Ostthüringer Zeitung (Bad Lobenstein) - - Oberland - Von Pe­ter Cis­sek

Schleiz. Der Kin­der­spiel­platz im Schlei­zer Frei­bad „Wi­sen­taPer­le“kann nun auch nach dem Sai­son­en­de ge­nutzt wer­den. „Wir sind dem Wunsch vie­ler El­tern nach­ge­kom­men und ha­ben den Spiel­platz mit ei­nem Bau­zaun vom üb­ri­gen Frei­bad­ge­län­de ge­trennt. Nun kann der Spiel­platz bis nächs­tes Jahr im Mai von der Öf­fent­lich­keit ge­nutzt wer­den. Kurz vor Wie­der­er­öff­nung des Frei­ba­des wird dann der Bau­zaun ab­ge­baut“, sag­te Bür­ger­meis­ter Mar­ko Bi­as (CDU) am Frei­tag­nach­mit­tag zur Nach­sai­son-Er­öff­nung des Spiel­plat­zes. Der Stadt Schleiz ha­be fer­ner zwei Bolz­platz­to­re be­stellt, die auf dem Aus­weich­park­platz auf­ge­stellt wer­den sol­len und be­nutzt wer­den kön­nen.

„Wir wa­ren vor ei­nem Jahr mit un­se­rem Vor­schlag beim da­ma­li­gen Bür­ger­meis­ter. Doch die­ser hielt die Bau­zaun-Va­ri­an­te als nicht si­cher ge­nug, hat­te aber für ei­ne an­de­re Ab­sper­rung kein Geld pa­rat. Wir sind froh, dass wir beim neu­en Bür­ger­meis­ter Ge­hör ge­fun­den ha­ben“, sag­te die zwei­fa­che Mut­ter Fran­zis­ka Till, die mit Nor­man Enk und San­dy Kuh­nert zu den Initia­to­ren der Spiel­platz-Nach­sai­son­for­de­rung ge­hört.

Von der Öff­nung pro­fi­tie­ren nicht nur die gut 20 Kin­der der Schlei­zer Sied­lung, son­dern auch die jüngs­ten Nut­zer des na­he­ge­le­gen­den Rad- und Wan­der­we­ges ent­lang der Wi­sen­ta. Aber auch die Kin­der des naht­los an Schleiz an­gren­zen­den Görk­wit­zer Neu­bau­ge­bie­tes Son­nen­al­lee. „Hier ha­ben vor al­lem jun­ge Fa­mi­li­en mit Kin­dern ge­baut“, sag­te die Görk­wit­ze­rin An­ja Brö­mel. „Ich muss mit mei­nen Kin­dern nicht mehr in die Stadt zum Bür­ger­teich lau­fen oder mit dem Au­to zum Spiel­platz na­he der Star-Tank­stel­le fah­ren. Jetzt ha­ben wir ei­nen Spiel­platz in et­wa 200 Me­tern Ent­fer­nung“, freu­te sie sich.

Fer­ner ge­hö­ren auch Gäs­te der na­he ge­le­ge­nen Ho­tel­pen­si­on Pfef­fer­müh­le, die eben­falls Bau­zaun­fel­der zur Ver­fü­gung stell­te, zu den Nut­zern. „Wir ma­chen hier ein paar Ta­ge Ur­laub und freu­en uns, dass un­se­re Kin­de die­sen Spiel­platz nut­zen kön­nen“, sag­te Jan Mar­tin aus Lan­gen­leu­ba-Nie­der­hain bei Al­ten­burg.

Fa­bi­an, An­ton und Ben (von links) freu­en sich: Der Spiel­platz im Schlei­zer Frei­bad ist seit Frei­tag­nach­mit­tag dank ei­ner Ab­sper­rung durch ei­nen Bau­zaun bis Mai  für die Öf­fent­lich­keit nutz­bar. Fo­to: Pe­ter Cis­sek

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.