VW schnei­det Wohn­mo­bil

A war ges­tern zeit­wei­se voll ge­sperrt

Ostthüringer Zeitung (Eisenberg) - - Kultur & Freizeit -

Kö­nigs­ho­fen. Der Fah­rer (19) ei­nes VW aus Leip­zig war am Don­ners­tag­nach­mit­tag auf der A9 im Be­reich Kö­nigs­ho­fen Rich­tung Ber­lin un­ter­wegs. Als er vom lin­ken auf den mitt­le­ren Fahr­strei­fen wech­sel­te, stieß er mit ei­nem Wohn­mo­bil aus Zwei­brü­cken zu­sam­men. Der VW ge­riet ins Schleu­dern und kol­li­dier­te noch mit der Mit­tel­leit­plan­ke. Quer zur Fahrt­rich­tung kam der Pkw auf dem lin­ken Fahr­strei­fen zum Ste­hen. Das Wohn­mo­bil blieb 400 Me­ter wei­ter auf dem Stand­strei­fen ste­hen. Drei In­sas­sin­nen aus dem VW (18 und 19) wur­den bei dem Un­fall leicht ver­letzt. Der Sach­scha­den be­läuft sich auf ca. 20 000 Eu­ro. Die A9 muss­te zeit­wei­se voll ge­sperrt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.