Gräf­li­che Kli­ni­ken eh­ren lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter in Bad Dri­burg

Un­ter­neh­mens­eig­ner Mar­cus Graf von Oeyn­hau­sen-Sier­stor­pff begrüßt auch Be­schäf­tig­te aus Bad Klos­ter­laus­nitz

Ostthüringer Zeitung (Eisenberg) - - Saale-holzland -

Bad Klos­ter­laus­nitz. Im Som­mer fei­er­te die Mo­ritz-Kli­nik Ge­burts­tag: Vor 25 Jah­ren nahm sie ih­ren Be­trieb in Bad Klos­ter­laus­nitz auf. Rund 70 Mit­ar­bei­ter sind seit der Er­öff­nung der Re­ha Kli­nik da­bei und wa­ren an­läss­lich ih­res Ju­bi­lä­ums nun ins Gräf­li­che Haus nach Bad Dri­burg ein­ge­la­den. Nach be­währ­ter Tra­di­ti­on ehrt der Un­ter­neh­mens­eig­ner, Mar­cus Graf von Oeyn­hau­sen-Sier­stor­pff, die Ju­bi­la­re und al­le den Ru­he­stand aus­schei­den­den Mit­ar­bei­ter dort je­des Jahr per­sön­lich.

Das Gräf­li­che Haus be­fin­det sich im „Gräf­li­cher Park He­alth & Ba­lan­ce Re­sort“in Bad Dri­burg. Der 64 Hekt­ar gro­ße Land­schafts­park mit sei­nem 4-Ster­ne-Su­pe­ri­or-Ho­tel und spe­zi­el­len Ge­sund­heits­an­ge­bo­ten ge­hört ne­ben drei wei­te­ren Re­ha Kli­ni­ken in Bad Dri­burg in Nord­rhein-West­fa­len und dem Am­bu­lan­ten Re­ha Zen­trum in Je­na eben­falls zur Un­ter­neh­mens­grup­pe Graf von Oeyn­hau­sen-Sier­stor­pff.

Erst­mals wa­ren für die Eh­rung zwei Ter­mi­ne an­ge­setzt, denn ins­ge­samt wer­den 102 Mit­ar­bei­ter im Gräf­li­chen Haus emp­fan­gen. Beim ers­ten Ter­min ka­men von den 48 Ge­la­de­nen 35 aus der Mo­ritz-Kli­nik. Sie al­le hal­ten der Ein­rich­tung seit ei­nem Vier­tel­jahr­hun­dert die Treue. Für man­che von ih­nen war die­ser Be­such ei­ne Pre­mie­re, wäh­rend an­de­re noch nie oder zu­letzt vor 23 Jah­ren in Bad Dri­burg zu Be­such wa­ren. „Wir ha­ben die­sen Tag sehr ge­nos­sen und vie­le Ein­drü­cke mit nach Hau­se ge­nom­men“, schwärm­ten die Mit­ar­bei­ter über ih­re Zeit im Gräf­li­chen Park. Mit ei­ner weit­läu­fi­gen Flä­che von 64 Hekt­ar ist er ei­ner der schöns­ten Land­schafts­parks Eu­ro­pas.

Die Tra­di­ti­on, die Ju­bi­la­re im Gräf­li­chen Haus zu emp­fan­gen, führ­te schon der Groß­va­ter des heu­ti­gen Un­ter­neh­mens­eig­ners ein. Auch Mar­cus Graf von Oeyn­hau­sen als heu­ti­gem In­ha­ber des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens ist die­se Form der Wert­schät­zung der Mit­ar­bei­ter sehr wich­tig. Ge­mein­sam mit sei­ner Frau Anna­bel­le Grä­fin von Oeyn­hau­sen-Sier­stor­pff emp­fing er die Ju­bi­la­re und al­le in den Ru­he­stand ge­hen­den Mit­ar­bei­ter im Gräf­li­chen Haus, um sich noch­mals per­sön­lich für de­ren Ein­satz zu be­dan­ken. (red)

Mar­cus Graf von Oeyn­hau­sen-Sier­stor­pff (vorn links) ehr­te ge­mein­sam mit sei­ner Frau Anna­bel­le (vorn rechts) die Ju­bi­la­re und al­le den Ru­he­stand aus­schei­den­den Mit­ar­bei­ter. Fo­to: Un­ter­neh­mens­grup­pe Graf von Oeyn­hau­sen- Sier­stor­pff

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.