Vor­ar­beit fürs städ­ti­sche Mar­ke­ting

Ni­ko­laus­ge­schenk für Ge­ras Stadt­rä­te

Ostthüringer Zeitung (Gera) - - Kultur & Freizeit -

Ge­ra. Ei­ne Dis­kus­si­ons­grund­la­ge für Ge­ras Mar­ke­ting­kon­zept be­ka­men Ge­ras Stadt­rä­te am Don­ners­tag als Ni­ko­laus­ge­schenk. 95 Sei­ten dick ist der Schrift­satz, der „welt­ex­klu­siv ver­teilt“wur­de, wie es Ober­bür­ger­meis­ter Ju­li­an Vonarb (par­tei­los) nann­te. Ziel sei, dass Ge­ra selbst­be­wuss­ter wer­de und mehr Zu­zug er­fährt. „Echt frech und zu Hau­se“, mit die­sen Wor­ten fass­te der OB sei­ne Vor­stel­lung von der Stadt zu­sam­men. „Ich möch­te kein Ent­we­derO­der mehr, son­dern ein So­wohl-als-auch“, sag­te er. Jetzt sol­len Stadt­rä­te Zeit ha­ben, das Pa­pier zu stu­die­ren. Ge­plant sei ein Be­schluss nächs­tes Jahr. Par­al­lel soll der Kul­tur­ent­wick­lungs­plan ak­tua­li­siert und der Sport­ent­wick­lungs­plan fort­ge­schrie­ben wer­den.

Im Mai 2017 hat­te Wirt­schafts­mi­nis­ter Wolf­gang Tie­fen­see (SPD) ei­nen Schub für das Mar­ke­ting­kon­zept ver­spro­chen. Im sel­ben Som­mer bo­ten Ge­ra­er Un­ter­neh­mer an, das Kon­zept fi­nan­zi­ell zu stem­men. Die­ses An­ge­bot wol­le man ein­bin­den, so Vonarb. (eig)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.