Einst als Bolz­trup­pe be­gon­nen

Der FC Thü­rin­gen Je­na zählt heu­te mehr als  Mit­glie­der – Fei­er mit Mu­sik zum -Jäh­ri­gen

Ostthüringer Zeitung (Jena) - - Jena -

für uns er­reicht“, so Kars­ten Saul.

Der Vor­stand ist jung. Mit Kath­le­en Rech konn­te ei­ne Frau ge­won­nen wer­den, „sie bringt mit ih­rer Art, Din­ge an­zu­spre­chen, fri­sches Blut in un­ser Gre­mi­um. Wenn man 25 Jah­re als Ver­ein ar­bei­tet, muss man sich im­mer hin­ter­fra­gen, ob man noch zeit­ge­mäß ar­bei­tet“, sag­te Saul.

In Sa­chen In­fra­struk­tur bau­en die FCT-Man­nen auf den Kun­st­ra­sen­platz, der En­de Ja­nu­ar 2019 über­ge­ben wer­den soll. „Die­ser Kun­st­ra­sen­platz ist für uns ein ab­so­lu­ter Mei­len­stein. So ei­ne Spiel­flä­che schafft Pla­nungs­si­cher­heit fürs Trai­ning. Das ist ganz wich­tig. Da kann es auch mal reg­nen. Trai­niert wer­den kann dann trotz­dem“, sag­te Saul. Dass es die ers­ten Ge­sprä­che mit der Stadt Je­na über ei­nen wet­ter­un­ab­hän­gi­gen Platz schon 1999 gab, das ge­hört auch mit zur Ge­schich­te von 25 Jah­ren FC Thü­rin­gen Je­na.

Sport­lich lief es zu­letzt glän­zend für die bei­den Aus­hän­ge­schil­der des Ver­eins – für die ers­te und für die zwei­te Män­ner­mann­schaft. „Un­se­re Zwei­te hat sich als Ta­bel­len­füh­rer der Kreis­li­ga in die Win­ter­pau­se ver­ab­schie­det. Und un­se­re ers­te Mann­schaft hat ei­ne gu­te Ent­wick­lung ge­nom­men“, sag­te der Vor­sit­zen­de. „Der Ab­stand in der Ta­bel­le der Kreis­ober­li­ga nach ganz oben er­scheint zwar schon groß. Ich traue der Mann­schaft aber noch al­les zu. Druck ma­chen wir aber nicht von au­ßen. Ir­gend­wann soll­ten wir wie­der im Land spie­len.“ heu­te in Man­fred Müns­ter zum 70., in Eli­sa­beth Spautz zum 87., in Ka­rin Zipprich zum 75. und in Chris­tel Bau­er zum 70. Ge­burts­tag und wün­schen al­les Gu­te.

Nach­träg­lich(30. De­zem­ber) gra­tu­lie­ren wir in Er­hard Scholz zum 80., in

Pe­ter Beer­hold zum 70., in Gie­se­la Gru­enr zum 85. und Wiltrud Wa­gner zum 75. Ge­burts­tag und wün­schen al­les Gu­te.

Die neun Grün­dungs­mit­glie­der (von links): Micha­el Schul­ze, Ste­fan Parts­che­feld, Ste­fan Kopp, Kars­ten Saul, Stef­fen Willsch, Andre­as Böhn­wald, Yvon­ne Jos­wig, Hol­ger Wenz und Stef­fen Pro­lus.

Zei­gen den Ver­eins­wim­pel (von links): Bernd Förs­ter, Trai­ner bei den A-Ju­nio­ren, Vor­stands­mit­glied Kath­le­en Rech und Patrick Is­ser­stedt, Ka­pi­tän bei den AJu­nio­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.