Thü­rin­gen in we­ni­gen Mi­nu­ten er­le­ben

Rund . Gäs­te nutz­ten im ers­ten Jahr die di­gi­ta­le Er­leb­nis­welt der Tou­ris­mus­ge­sell­schaft

Ostthüringer Zeitung (Pößneck) - - Wirtschaft In Ostthüringen -

kon­zen­trie­ren, die Be­su­cher auf die tou­ris­ti­schen High­lights Thü­rin­gens auf­merk­sam zu ma­chen“, er­klär­te Grö­ne­gres. „Wir se­hen, dass ei­ne Um­stel­lung des An­ge­bo­tes ih­re Zeit be­nö­tigt und sich das neue Kon­zept her­um­spre­chen muss“, so die Tou­ris­mus-che­fin.

Zu­neh­mend ge­nutzt wird die­se An­ge­bot der Tou­ris­mus­ge­sell­schaft auch von Un­ter­neh­men. So ha­be die Thü­rin­ger Auf­bau­bank ein Tref­fen der För­der­ban­ken der Län­der mit ei­nem Be­such in der di­gi­ta­len Er­leb­nis­welt ver­knüpft. Auch die Er­fur­ter Mes­se la­de Ver­an­stal­ter aus an­de­ren Bun­des­län­dern in das di­gi­ta­le Be­su­cher­zen­trum ein.

Das ist vom Thü­rin­ger In­sti­tut für Leh­r­er­fort­bil­dung, Lehr­plan­ent­wick­lung und Me­di­en in­zwi­schen als au­ßer­schu­li­scher Lern­ort be­stä­tigt wor­den. „So kom­men Schü­ler der drit­ten und vier­ten Klas­sen zum Hei­mat­kun­de­un­ter­richt in un­se­re Räu­me und er­kun­den Thü­rin­gen di­gi­tal“, er­läu­ter­te Grö­ne­gres den An­satz. Das ma­che den Kin­dern Spaß und be­geis­tert sie mehr als ein Lehr­buch.

Be­stä­tigt se­hen sich die Thü­rin­ger Tou­ris­mus-ex­per­ten auf ih­rem Weg zur di­gi­ta­len Prä­sen­ta­ti­on des Frei­staa­tes durch ei­ni­ge Aus­zeich­nun­gen der ver­gan­ge­nen Wo­chen.

So er­rang die di­gi­ta­le Er­leb­nis­welt in­zwi­schen nicht nur den „Ger­man De­sign Award“für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign. Sie wur­de dar­über hin­aus vom Deut­schen Tou­ris­mus-ver­band als best­mög­li­che Me­tho­de für „Tou­ris­mus Di­gi­tal“ge­ehrt. Man fol­ge da­mit dem Trend, dass der Gast in­ter­ak­ti­ve Ex­po­na­te und mo­der­ne Dar­stel­lung er­war­te, so Grö­ne­gres.

Man sei hier am Stand­ort qua­si in ei­ne Vor­rei­ter­rol­le ge­schlüpft, ver­knüpft Thü­rin­gens Tou­ris­mus-che­fin gro­ße Hoff­nun­gen mit der Ent­wick­lung der ICE-CI­TY rund um den Hauptbahnhof. Dann wür­den mehr Rei­sen­de das An­ge­bot wahr­neh­men. „Die Er­leb­nis­welt ist ei­ne In­ves­ti­ti­on in die Zu­kunft und ei­ne kon­ti­nu­ier­li­che, jähr­li­che Stei­ge­rung der Be­su­cher­zah­len um zehn Pro­zent hal­ten wir für rea­lis­tisch“, so Grö­ne­gres.

Ge­star­tet hat man in­zwi­schen erst­mals ei­ne spe­zi­el­le vor­weih­nacht­li­che Ver­an­stal­tungs­rei­he. So wa­ren ges­tern Kin­der ein­ge­la­den, dem Mär­chen­er­zäh­ler Andre­as vom Ro­then­bart zu lau­schen und Tel­ler und Tas­sen zu be­ma­len. Es fol­gen Le­sun­gen, Or­gel­kon­zert und Stol­len­buf­fet.

Mit Da­ten­bril­le kön­nen Tou­ris­ten am Er­fur­ter Hauptbahnhof auf Rund­rei­se ge­hen. Fo­to: Dominik Sau­re / TTG

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.