Per Drai­si­ne nach Knau ge­fah­ren

Zum . Weih­nachts­markt der Agro­farm Knau eg er­öff­net neu­es Hof­ca­fé

Ostthüringer Zeitung (Pößneck) - - Kultur & Freizeit - Von Mar­cus Cis­lak

Knau. Die un­ge­bro­che­ne Be­liebt­heit des Weih­nachts­mark­tes auf dem Ge­län­de der Agro­farm Knau eg ist auch in die­sem Jahr, trotz Nie­sel­re­gens, wie­der zu spü­ren. Zum 16. mal strö­men die Be­su­cher in Scha­ren auf das Werks­ge­län­de. Et­wa 40 Händ­ler, die un­ter an­de­rem fri­sche Fi­sche, Strick- und Spiel­wa­ren, Hand­ge­fer­tig­tes oder Kä­se im An­ge­bot ha­ben, sind ge­kom­men. Sie be­fin­den sich auf der Händ­ler­mei­le ne­ben den Agro­farm-stän­den, die zum Bei­spiel Wurst­sup­pe, Stol­len und erst­mals auch Det­scher feil bie­ten.

Nach an­fäng­li­cher Zu­rück­hal­tung bil­det sich nach und nach ei­ne lan­ge Schlan­ge am Det­scher-ver­kauf, bei dem Bä­cke­rin Andrea Firm­bach in Win­des­ei­le den Teig aus­rollt und in Häpp­chen schnei­det. „Ich ba­cke sonst die Plätz­chen, doch ich ha­be mich auch hier schnell hin­ein­ge­fun­den“, sagt die Agro­farm-mit­ar­bei­te­rin lä­chelnd. Und im­mer wie­der ist Lob von den schmat­zen­den Weih­nachts­mark­be­su­chern zu hören.

Stolz be­rich­tet Bri­git­te Nürn­ber­ger, stell­ver­tre­ten­de Vor­stands­vor­sit­zen­de der Agro­farm, ha­be man am Vor­tag 60 Ki­lo­gramm Det­scher­teig vor­be­rei­tet. Auch sonst lie­fen die letz­ten Rest­ar­bei­ten im neu er­öff­ne­ten Hof­ca­fé bis zur letz­ten Mi­nu­te: „De­ko, Ti­sche und ei­ne neue The­ke sind bis ges­tern ein­ge­baut wor­den. Ins­ge­samt ha­ben wir wohl in den neu­en An­bau 230.000 Eu­ro in­ves­tiert“, schätzt Nürn­ber­ger ein.

An ei­nem der Ti­sche ha­ben es sich die Nach­barn Klaus-die­ter Ro­se und Mar­git­ta Op­pel aus Ober­lem­nitz ge­müt­lich ge­macht. Sie schät­zen das Am­bi­en­te auf dem Hof sehr und kom­men seit Jah­ren re­gel­mä­ßig her. „Wir ver­brin­gen fast den gan­zen Tag hier: Shop­pen, Mit­tag­es­sen mit Sau­er­bra­ten, dann wie­der Shop­pen und am Nach­mit­tag gibt‘s Stol­len und Kaf­fee“, sagt die rüs­ti­ge Rent­ne­rin. Filz­so­cken ha­be der Ober­lem­nit­zer be­reits zu ers­ten Ein­kaufs­run­de für sei­ne Nich­te ge­kauft. „Ein Weih­nachts­ge­schenk“, sagt er.

Der be­zie­hungs­wei­se die Ga­ben­brin­ger kom­men üb­ri­gens mit der Drai­si­ne an­ge­rauscht, sie be­grü­ßen die 3. Klas­se der Knau­er Grund­schu­le mit Scho­ko­le­cke­rei­en. Ge­wis­ser­ma­ßen die Mo­ti­va­ti­on für de­ren an­schlie­ßen­des Pro­gramm: Vorm Hof­ca­fé stim­men die Schü­ler die Gäs­te mit Lie­dern, Ge­dich­ten und Schau­spiel auf die na­hen Fest­ta­ge ein. „Ein rund­um ge­lun­ge­ner Weih­nachts­markt“, wie ei­ne Be­su­che­rin aus Zeu­len­ro­da-trie­bes fest­stellt.

Hun­der­te Gäs­te be­su­chen den . Weih­nachts­markt der Agro­farm Knau. Ei­ne bun­te An­ge­bots­pa­let­te er­freu­te die Gäs­te, selbst die Weih­nachts­män­ner dü­sen her­bei. Fo­tos (): Mar­cus Cis­lak

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.