Fünf Jah­re Le­ben

Ostthüringer Zeitung (Pößneck) - - Kultur & -

Mu­rat Kur­naz: un­schul­dig in Guan­ta­na­mo

Der Film „ Jah­re Le­ben“von Staf­an Schal­ler () wird im Ca­fé Wa­gner ge­zeigt. Der Deutsch-tür­ke Mu­rat Kur­naz war fünf Jah­re lang un­schul­dig ein Ge­fan­ge­ner der Ame­ri­ka­ni­schen Staa­ten im Kampf ge­gen den Ter­ror. All die­se Jah­re lang hat­te man Kur­naz in Af­gha­nis­tan und in Guan­ta­na­mo auf Ku­ba in­haf­tiert, er wur­de ge­quält und ge­fol­tert und un­ter men­schen­un­wür­di­gen Be­din­gun­gen ge­fan­gen­ge­hal­ten – nur auf­grund der Tat­sa­che, dass er sich als jun­ger Mensch dem Is­lam zu­wand­te.

Der Film er­zählt ei­ne wah­re Ge­schich­te.

Je­na: Ca­fé Wa­gner Wa­gner­gas­se , . Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.