-Jäh­ri­ger durch­schaut Be­trugs­ver­such

An­ru­fer gibt sich als Schwei­zer Po­li­zei aus

Ostthüringer Zeitung (Rudolstadt) - - Kultur & Freizeit -

Saal­feld. Ein Rent­ner aus Saal­feld ließ sich am Mitt­woch von ei­nem un­be­kann­ten An­ru­fer nicht aus der Ru­he brin­gen. Das geht aus dem Pres­se­be­richt der Po­li­zei Saal­feld her­vor.

Der Mann gab sich am Te­le­fon als Be­am­ter der Schwei­zer Po­li­zei aus, be­haup­te­te, dass sich der Se­ni­or bei ei­nem On­li­ne-Ge­schäft straf­bar ge­macht ha­be und bot gleich­zei­tig an, dass sich der Rent­ner mit dem An­ru­fer aber ei­ni­gen kön­ne, um ei­ner An­zei­ge zu ent­ge­hen.

Rent­ner in­for­miert die ech­te Po­li­zei

Zu Geld­for­de­run­gen sei­tens des An­ru­fers kam es nicht mehr, da der 80-Jäh­ri­ge Zwei­fel an der Echt­heit der Ge­schich­te hat­te und rich­ti­ger­wei­se das Te­le­fo­nat be­en­de­te. Der fal­sche Po­li­zist star­te­te kur­ze Zeit spä­ter noch ei­nen Ver­such, um den Rent­ner zu ver­un­si­chern. Der ließ sich aber nicht be­ein­dru­cken, son­dern in­for­mier­te die ech­te Po­li­zei und er­stat­te­te An­zei­ge.

Aus die­sem Grund wird er­neut vor der Be­trugs­ma­sche mit fal­schen Po­li­zei­be­am­ten ge­warnt - mit dem Hin­weis, auf kei­ne Geld­for­de­run­gen ein­zu­ge­hen, das Ge­spräch zu be­en­den und die Po­li­zei zu in­for­mie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.