Ti­ckets im Nah­ver­kehr teu­rer

VMT er­höht Prei­se um , Pro­zent

Ostthüringer Zeitung (Zeulenroda-Triebes) - - Wirtschaft In Ostthüringen -

Er­furt. Die Fahr­prei­se im Ver­kehrs­ver­bund Mit­tel­thü­rin­gen (VMT) stei­gen zum 1. April 2019 um durch­schnitt­lich 3,08 Pro­zent. Das wur­de am 6. De­zem­ber 2018 im Ver­bund­bei­rat Mit­tel­thü­rin­gen ein­stim­mig be­schlos­sen.

„Na­tür­lich wür­den wir un­se­ren Fahr­gäs­ten Preis­er­hö­hun­gen ger­ne er­spa­ren. Auf der an­de­ren Sei­te ha­ben wir stei­gen­de Kos­ten für Per­so­nal, Ener­gie, In­stand­hal­tung und In­ves­ti­tio­nen. Schon heu­te ist je­de Fahr­kar­te stark sub­ven­tio­niert. Ei­ne deut­li­che Er­hö­hung der öf­fent­li­chen Zu­schüs­se ist nicht in Sicht“, sagt Chris­toph Heu­ing, Ge­schäfts­füh­rer des VMT. Die Al­ter­na­ti­ve zur Preis­an­he­bung wä­re die Aus­dün­nung des Fahr­plan­an­ge­bo­tes, was zu we­ni­ger Fahr­gäs­ten und in Fol­ge zu we­ni­ger Fahr­geld­ein­nah­men füh­ren wür­de, er­klär­te Heu­ing. Mit ei­ner kon­ti­nu­ier­li­chen ge­ring­fü­gi­gen Preis­an­he­bung las­se sich die­ser Teu­fels­kreis auch zu­künf­tig ver­mei­den.

Die An­he­bung er­fol­ge über das ge­sam­te Ta­rif­s­or­ti­ment. Die ge­än­der­te Fahr­preis­über­sicht wer­de im Früh­jahr 2019 ver­öf­fent­licht, so­bald die Ta­ri­fän­de­rung von den Ge­neh­mi­gungs­be­hör­den be­stä­tigt wur­de, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung des Ta­rif­ver­bunds. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.