Ost­thü­rin­gen kom­pakt

Ostthüringer Zeitung (Zeulenroda-Triebes) - - Thuringen -

Städ­ti­sches Mu­se­um er­füllt lo­ka­len An­spruch Zeulenroda-Triebes.

Mit rund 7700 Be­su­cher im ver­gan­ge­nen Jahr im städ­ti­schen Mu­se­um Zeulenroda-Triebes nimmt das mu­sea­le Haus ei­nen nicht zu un­ter­schät­zen­den Platz im kul­tu­rel­len Le­ben der Stadt ein. Der An­spruch, im ei­ge­nen Haus lo­ka­le Per­sön­lich­kei­ten und Künst­ler vor­zu­stel­len und so­mit auch die Ge­schich­te der Stadt wi­der­zu­spie­geln, wur­de mit Aus­stel­lung wie der zu Fer­di­nant Schrö­der oder Man­fred Son­der­mann, er­füllt. Auch die Weih­nachts­ex­po­na­te aus ver­schie­de­nen Jahr­hun­der­ten wur­den gut an­ge­nom­men. Not­fall­ver­sor­gung wird deut­lich ver­bes­sert Göll­nitz.

Im Land­kreis Al­ten­bur­ger Land ist die ers­te von zwei neu­en Ret­tungs­wa­chen ein­ge­weiht wor­den. Weil die ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­ne Frist von 14 Mi­nu­ten vom No­t­ruf bis zum Ein­tref­fen des Ret­tungs­wa­gens zu häu­fig über­schrit­ten wur­de, war die­ser Schritt not- wen­dig ge­wor­den. Am neu­en Stand­ort in Göll­nitz, der von der Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe be­trie­ben wird, leis­ten seit Neu­jahr neun zu­sätz­li­che Ret­tungs­und Not­fall­sa­ni­tä­ter ih­ren Di­enst zur me­di­zi­ni­schen Not­fall­ver­sor­gung. Hei­mat­ge­füh­le im Pößne­cker Schüt­zen­haus Pößneck.

„Hei­mat­ge­füh­le – Das Kon­zert­pro­gramm mit Herz“wird am Don­ners­tag, 28. Fe­bru­ar, von den Schwes­tern Si­grid und Ma­ri­na im Schüt­zen­haus in Pößneck prä­sen­tiert. Das Duo aus dem ös­ter­rei­chi­schen Salz­kam­mer­gut bringt ab 16 Uhr nicht nur die schöns­ten Me­lo­di­en aus sei­ner Hei­mat mit, son­dern be­grüßt auch Gäs­te auf der Büh­ne. Für das Pu­bli­kum auf­tre­ten wer­den an die­sem Nach­mit­tag eben­so die Wil­de­cker Herz­bu­ben so­wie das Duo Vin­cent und Fer­nan­do aus Süd­ti­rol. Bra­si­lia­ne­rin bringt Gräfenthal den Zum­ba bei Gräfenthal. Lua­na Roos wuchs zwar in Süd­ame­ri­ka auf, zog aber 2012 ih­rem Ehe­mann nach Gräfenthal. Von Be­ginn an woll­te die 32-Jäh­ri­ge et­wa vom Le­bens­ge­fühl ih­rer bra­si­lia­ni­schen Hei­mat ins Thü­rin­ger Schie­fer­ge­bir­ge ho­len. Be­reits seit Früh­jahr 2017 bie­tet sie des­halb Kur­se im Zum­ba an, ei­ner Kom­bi­na­ti­on aus Ae­ro­bic und la­tein­ame­ri­ka­ni­schen und in­ter­na­tio­na­len Tän­zen. Ab die­sem Jahr tanzt die Grup­pe in der Sport­hal­le der Re­gel­schu­le Gräfenthal und hat hier bes­te Be­din­gun­gen, ih­rem sport­li­chen Hob­by zu frö­nen. Parks und Tier­gar­ten in Eisenberg ge­sperrt Eisenberg.

We­gen der Schnee­las­ten auf Bäu­me sind seit ges­tern Park­an­la­gen in Eisenberg ge­sperrt. Das Mühl­tal hat­te die Stadt­ver­wal­tung tags zu­vor sper­ren las­sen. Für Be­su­cher ver­schlos­sen bleibt vor­erst auch der Ei­sen­ber­ger Tier­gar­ten. Dort hat die Schnee­last ei­nen Eschen­ahorn ent­wur­zelt. Der Baum ist auf ei­nen Fuchs­bau ge­stürzt. „Das Pan­zer­glas des Baus hat den Sturz ab­ge­fan­gen, so dass den Tie­ren nichts pas­siert ist und die­se auch nicht ent­wei­chen konn­ten“, sagt Tier­gar­ten­lei­ter Ma­thi­as Wie­sen­hüt­ter. Ge­ra. Rheu­ma­to­lo­ge ab so­fort in Ge­ra

Mit Ma­thi­as Nitsch wird ab Mon­tag ein Rheu­ma­to­lo­ge in Ge­ra prak­ti­zie­ren. Der pro­mo­vier­te Me­di­zi­ner kommt aus Eisenberg und nimmt sei­ne Ar­beit in ei­ner MVZ-Pra­xis auf, die sich im SRH-Kli­ni­kum be­fin­det. Ne­ben der am­bu­lan­ten Be­hand­lung ist dort auch ei­ne sta­tio­nä­re Be­treu­ung von Pa­ti­en­ten mög­lich. Auf der Sta­ti­on mit ei­ner Ka­pa­zi­tät von mo­men­tan zehn Bet­ten hat der Be­trieb be­reits be­gon­nen. Für die Be­hand­lung in der rheu­ma­to­lo­gi­schen Pra­xis soll­te ei­ne Über­wei­sung durch den Haus­arzt er­fol­gen. Nach­wuchs vor­erst zur Aus­bil­dung in Hirsch­berg Ge­fell/Hirsch­berg.

Da sich Mat­thi­as Wie­sel nicht mehr zur Wahl stell­te, hat die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Ge­fell seit dem 1. Ja­nu­ar kei­nen Ju­gend­wart und damit kei­nen Chef der Ju­gend­feu­er­wehr mehr. Das be­deu­te­te aber nicht das „Aus“für den mög­li­chen Nach­wuchs der Ein­satz­kräf­te. Denn wie zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung in­for­miert wur­de, sol­len de­ren zehn Mit­glie­der vor­erst ih­re Aus­bil­dung bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr in Hirsch­berg ab­sol­vie­ren. Ge­re­gelt wur­de das mit­tels ei­ner ent­spre­chen­den Ver­ein­ba­rung. Mut­maß­li­ches Die­bes­gut nach Un­fall­flucht ent­deckt Ober­lem­nitz.

Mut­maß­li­ches Die­bes­gut fan­den Po­li­zis­ten in ei­nem Mer­ce­des E-Klas­se, der ur­sprüng­lich we­gen ei­ner Un­fall­flucht ge­sucht wur­de. Der Wa­gen war am Don­ners­tag­abend in Ober­lem­nitz in ei­nen Gar­ten­zaun ge­fah­ren. Der Haus­be­sit­zer, der gera­de mit sei­nem Au­to nach Hau­se kam, stell­te die drei In­sas­sen zur Re­de, die such­ten das Wei­te und lie­ßen das Fahr­zeug zu­rück. Die alar­mier­te Po­li­zei fand da­rin un­ter an­de­rem Kos­me­tik­ar­ti­kel und Aus­weis­do­ku­men­te. Der Hal­ter wur­de er­mit­telt, die Sa­chen si­cher­ge­stellt.

Der Tier­park Ge­ra ist auch im Win­ter ei­nen Be­such wert. Der­zeit bie­tet sich hier ei­ne herr­li­ches Win­te­ridyll. Auch wenn sich ei­ni­ge Tie­re in ih­re Quar­tie­re zu­rück­zo­gen, ha­ben vor al­lem die Ber­be­raf­fen (Fo­to), Ren­tie­re, Dam­wild oder Yaks kein Pro­blem mit S

FO­TO: PE­TER MICHAELIS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.