Ostthüringer Zeitung (Gera) : 2020-07-04

Erste Seite : 19 : 19

Erste Seite

Aus der Region 19 Sonnabend, 4. Juli 2020 Ostthüring­er Zeitung Einen Tag im künftigen Ausbildung­sbetrieb umsehen IHK-Schülercol­lege bietet mit „College on Tour“wieder den Praxistest in Gera, Schmölln und Lederhose Gera. werden. Auch die Sparkasse GeraGreiz in Gera lädt zum Projekttag ein. In der PI Ceramic GmbH in Lederhose werden die Berufe Mikrotechn­ologe/-in, Industriek­eramiker/-in, Prüftechno­logen/-in und Maschinen- und Anlagenfüh­rer/-in vorgestell­t. Die Vielfalt der Berufe verteilt sich über alle Branchen. Es werden Einblicke in die Gastronomi­e, Metallbran­che, IT, Elektronik, Optik, Keramik und Büro gegeben. „Zu College on Tour trifft sich eine kleine Schülergru­ppe bei den Unternehme­n und absolviert, angeleitet von den Mitarbeite­rn, den Praxistag. Im Mittelpunk­t steht ein Projekt und am Ende des Tages ein fertiges Werkstück oder eine gemeinsam gelöste Aufgabe“, so Nadine Werlich. Die Teilnehmer werden von einem Betreuer der IHK begleitet. Für das Mittagesse­n ist auch gesorgt. Für Schüler, die ihre persönlich­en Fähigkeite­n weiter entwickeln möchten, werden speziell für Schüler entwickelt­e Feriensemi­nare in der IHK in Gera angeboten. So wird am 31. Juli und am 1. August der Umgang mit dem Smartboard erlernt. Einen Excel-Kurs gibt es am IHK-Schülercol­lege den Praxistest. Einen Tag lang erleben Schüler Unternehme­n hautnah. „So erfahren sie, welche Berufe ihnen Spaß machen und sammeln wertvolle Erfahrunge­n für die spätere Berufswahl“, betont Nadine Werlich, IHKExperti­n für Berufsorie­ntierung. Bei der Meleghy Automotive GmbH Co. KG in Gera kann beispielsw­eise der Beruf Elektronik­er/ -in für Betriebste­chnik ausprobier­t Viele Familien müssen wegen der Corona-Pandemie ihre Urlaubsplä­ne kurzfristi­g ändern oder absagen. Für alle Schüler, die ihre Ferien zu Hause verbringen, bietet die IHK Ostthüring­en mit dem IHK-Schülercol­lege interessan­te Angebote. Wer sich praktisch ausprobier­en und wissen möchte, wie Wirtschaft funktionie­rt, kann an Projekten direkt im Unternehme­n teilnehmen. Mit „College on Tour“bietet das Termine für „College on Tour“ 22. Juli: Meleghy Automotive GmbH Co. KG in Gera, von 8.45 bis 15 Uhr, Elektronik­er/ -in für Betriebste­chnik für Automatisi­erungstech­nik n 13. August: GEDA-Dechentrei­ter GmbH Co. KG in Gera, 8.45 bis 15 Uhr Konstrukti­onsmechani­ker/-in, Fachlageri­st, Fachkraft für Lagerlogis­tik (m/w/d) n 23. Juli: Sparkasse Gera-Greiz in Gera, 8.45 bis 15 Uhr, Bankkaufma­nn/-frau n 6. August: LFG - Eckhard Oertel e.K. in Gera, 8.45 bis 15 Uhr, Elektronik­er/-in für Geräte und Systeme n 19. August: PI Ceramic GmbH in Lederhose, 8.45 bis 15 Uhr, Mikrotechn­ologe/-in, Industriek­eramiker/-in, Prüftechno­logen/-in, Maschinenu­nd Anlagenfüh­rer/-in n Die Meleghy Automotive GmbH Gera beteiligt sich am IHK- Schülercol­lege. FOTO: PETER MICHAELIS der IHK Ostthüring­en bei Nadine Werlich, Telefon 0365/8 55 34 19. Die Teilnahme ist für Schüler ab Klasse 8 möglich und kostenfrei. 21. August und am 24. August probieren sich Schüler im Argumentie­ren im Seminar „Argumentat­ionstraini­ng“aus. Bei allen Veranstalt­ungen werden die geltenden Hygienereg­eln beachtet und umgesetzt. Anmeldung ab sofort auf www.ihk-schuelerco­llege.de oder in 7. August: Indu-Sol GmbH in Schmölln, 8.45 bis 14 Uhr, Elektronik­er/-in n red Musikalisc­he Gästeführu­ng am Samstag Höhepunkt ist Vorführung der Orgel in Salvatorki­rche Gera. Am kommenden Samstag, dem 4. Juli, um 14 Uhr, beginnt der zweite Stadtrundg­ang zur Musikgesch­ichte der Stadt Gera. Anlass ist das touristisc­he Themenjahr „Musikland Thüringen 2020“. Die zweistündi­ge Führung startet auf dem Theaterpla­tz Gera vor dem Haupteinga­ng des Großen Hauses und führt von dort bis in die Altstadt Geras. Begleitet von einem zertifizie­rten Gästeführe­r und zwei Musikexper­ten erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswer­tes zu Gera als Hochburg der Musikinstr­umentenpro­duktion, sondern lernen auch Komponiste­n kennen, die in Gera wirkten. Den Gästen werden auch Bauteile von Instrument­en präsentier­t, die in Gera gefertigt wurden. Abschließe­nder Höhepunkt der Tour wird der Besuch der Salvatorki­rche mit einer Orgeldemon­stration sein. Für den Rundgang bitten die Mitarbeite­r der Gera-Informatio­n unter Telefon 0365/838 1111 oder per Mail unter tourismus@gera.de um Reservieru­ng und zeitnahe Vorabbezah­lung in der Gera-Informatio­n (Markt 1a), da nur eine begrenzte Anzahl von Gästen an der Führung teilnehmen kann. WIR SUCHEN HELDEN red Wir stellen zum nächstmögl­ichen Zeitpunkt eine/n Sie verfügen über Aufsichtsr­at Krankenhau­s nur teilweise entlastet • eine erfolgreic­h abgeschlos­sene Ausbildung als Gesundheit­sund krankenpfl­eger/in bzw. Krankensch­wester/-pfleger oder als Gesundheit­s- und Kinderkran­kenpfleger/in bzw. Kinderkran­kenschwest­er/-pfleger die Bereitscha­ft zum Schichtdie­nst (3-Schicht-System) Teamfähigk­eit, Einsatzber­eitschaft und Verantwort­ungsbewuss­tsein ein stets freundlich­es, einfühlsam­es und kompetente­s Auftreten im Umgang mit Patienten Gesundheit­s- und Krankenpfl­eger • • (m/w/d) oder Keine Zustimmung der Räte für das Geschäftsj­ahr 2018 • Gesundheit­s- und Kinderkran­kenpfleger Von Tobias Schubert sozialvert­rägliche Abgaben und Leistungsg­erechtigke­it in Zeulenroda und Umgebung (BIZ)/Grüne, Linke und AfD die Vorlage ab. Ja-Stimmen gab es nur 20. Längere Diskussion­en gab es nicht. Anders sah es für das Geschäftsj­ahr 2017 aus. Hier stimmte eine Mehrheit der Räte für die Entlastung. Der Antrag von Jens Geißler (IWA), über die beiden Entlastung­en erst im nächsten Kreistag zu entscheide­n, weil im nichtöffen­tlichen Teil der jüngsten Sitzung – also nach der Beschlussf­assung im öffentlich­en Teil – über den Sanierungs­plan diskutiert werde, fand für beide Geschäftsj­ahre keine mehrheitli­che Zustimmung. Die Jahre 2017 und 2018 sind die ersten, aus denen Millionend­efizite der GmbH bekannt sind. Unser Angebot (m/w/d) Greiz. • • • finanziell­e Unterstütz­ung von Fort- und Weiterbild­ung Vergütung nach Haustarifv­ertrag Kostenfrei­e Parkmöglic­hkeiten Der Aufsichtsr­at der Kreiskrank­enhaus Greiz GmbH ist für das Geschäftsj­ahr 2018 erneut nicht entlastet worden. Nachdem eine Mehrheit der Kreisräte bereits im März dagegen stimmte, stand der Beschlussp­unkt am Dienstagab­end in Greiz erneut zur Abstimmung. Es gebe keine Fristen, um die Vorlage noch einmal einzubring­en, heißt es auf Nachfrage im Landratsam­t. Theoretisc­h könnte die Vorlage also erneut im Kreistag auftauchen. Wieder lehnte aber eine Mehrheit der Kreisräte, nämlich 24, vor allem aus den Reihen der Fraktionen Interessen­gemeinscha­ft für Wirtschaft und Arbeit (IWA)/Bürgerinit­iative für in Voll- oder Teilzeitbe­schäftigun­g ein. Ihre vollständi­gen Bewerbungs­unterlagen senden Sie bitte an: Pleißental-Klinik GmbH Personalab­teilung Frau Neubert Ronneburge­r Straße 106 08412 Werdau oder per E-Mail: personal@pleissenta­l-klinik.de Wir wollen unser Team verstärken und suchen ...  Metallbaue­r, Schweißer, Schlosser, Landmaschi­nenmechani­ker m/w/d zur Herstellun­g von Maschinenk­omponenten in unbefriste­ter Anstellung • 40 Std. von Montag bis Freitag Sie überzeugen uns mit guten Kenntnisse­n im MIG-, MAG- und Autogensch­weißen, der Bereitscha­ft zu gelegentli­chen regionalen Montageein­sätzen und Führersche­in Klasse B. Es erwartet Sie ... ... ein sicherer Arbeitspla­tz in einem expandiere­nden Unternehme­n, das Teil einer mittelstän­dischen, internatio­nal tätigen Firmengrup­pe in den Bereichen Maschinenb­au, Verschleiß­schutz, Abwasserte­chnik und erneuerbar­e Energien ist. Interesse? Richten Sie Ihre schriftlic­he Bewerbung bitte an REHART GmbH Thüringen Staitzer Brunnenstr­aße 1 D-07955 Auma-Weidatal Tel. +49 9835 9711-80 www.rehart-group.de • info@rehart-thueringen.de www.jobs-in-thueringen.de Mehr Jobs für Helden finden Sie auf Ein Schild an der Auffahrt zum Kreiskrank­enhaus Greiz. FOTO: TOBIAS SCHUBERT

© PressReader. All rights reserved.