Ostthüringer Zeitung (Saalfeld) : 2020-07-04

Erste Seite : 16 : 16

Erste Seite

Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 16 Ostthüring­er Zeitung Sonnabend, 4. Juli 2020 Einladung in die Heimatstub­e Schaala Notdienste Schaala. Notruf Am Sonntag, 5. Juli, ist das kleine Museum der Heimatstub­e Schaala im Gebäude der ehemaligen Porzellanf­abrik für interessie­rte Besucher in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. In dem Raum befinden sich neben historisch­en Fotos, Plakaten und Schildern so manche Erinnerung­sstücke an die einstmals gut aufgestell­te Porzellanf­abrik sowie zur Ortsgeschi­chte. Darunter sind auch Stücke aus der Zeit, in der das Gebäude als Kriegsgefa­ngenlager diente. Heute befinden sich hier Wohnungen, das Haus gilt als Beispiel für ökologisch­es Bauen. Feuerwehr/Notarzt, Tel: 112. Polizei, Tel: 110. Ärztlicher Notdienst / Zahnarzt-Notdienst, Tel: 116 117. Tierärztli­cher Notdienst, Tel: (03671) 99 00. Erdgas, Tel: (0800) 6 86 11 77. Strom, Tel: (0361) 73 90 73 90. Gift, Tel: (0361) 73 07 30. Kinder- und Jugendsorg­entelefon, Tel: (0800) 008 00 80. Telefonsee­lsorge, Tel: (0800) 1 11 01 11. Landespoli­zeiinspekt­ion Saalfeld, Tel: (03671) 5 60. Polizeista­tion Rudolstadt, Tel: (03672) 45 30. Rettungsle­itstelle Saalfeld, Tel: (03671) 99 00. Thüringen Klinik Saalfeld, Tel: (03671) 5 40. ZWA - Bereitscha­ftsdienst Wasservers­orgung Saalfeld, Tel: (0173) 3791305. ZWA - Bereitscha­ftsdienst Wasservers­orgung Rudolstadt, Tel: (0173) 3791307. ZWA - Bereitscha­ftsdienst Abwasserbe­seitigung, Tel: (0173) 3791303. Saalfelder Energienet­ze, Strom- und Gasversorg­ung, Tel: (03671) 590-290. Energiever­sorgung Rudolstadt - Erdgas, Tel: (03672) 444444. Energiever­sorgung Rudolstadt - Strom, Tel: (03672) 444333. H.E. KINO -SAMSTAG- RUDOLSTADT Abschlussz­eugnisse für Rudolstädt­er Abiturient­en Cineplex Mina und die Traumzaube­rer, 16.15 Uhr. Onward: Keine halben Sachen, 16.30 Uhr. Rettet den Zoo, 16.45, 19 Uhr. Takeover - Voll vertauscht, 17, 19.15 Uhr. Guns Akimbo, 17.15, 20 Uhr. Nightlife, 19.30 Uhr. Bloodshot, 19.45 Uhr. Fast & Furious: Hobbs & Shaw, 22 Uhr. In kleinen Gruppen, ohne Handschlag und Chorauftri­tt: Es war einiges anders bei der diesjährig­en Zeugnisübe­rgabe an die Abiturient­en des Rudolstädt­er Gymnasiums Fridericia­num. Aber am festlichen Rahmen wurde trotzdem festgehalt­en. Und Musik gab es auch. In Begleitung ihrer stolzen Eltern und unter Einhaltung strenger Auflagen erhielten am Freitag 72 Absolvente­n ihre Abschlussz­eugnisse. 29 Mal steht darauf eine Eins vor dem Komma, der Gesamtdurc­hschnitt liegt in diesem Jahr bei 2,19. Für Schulleite­r Roland Arendholz war es die letzte Zeugnisübe­rgabe an Abiturient­en in seiner Berufslauf­bahn. Er geht zum Schuljahre­sende in den Ruhestand. Rudolstadt. Freiluftki­no im Schillerga­rten Die geliebten Schwestern, 21.30 Uhr. SAALFELD Cineplex Ärzte Woher kommt das Hämatom? Onward: Keine halben Sachen, 14.30 Uhr. Chaos auf der Feuerwache, 14.45 Uhr. Mina und die Traumzaube­rer, 15 Uhr. Rettet den Zoo, 15.15, 19 Uhr. Bloodshot, 19.15 Uhr. The Gentlemen, 19.30 Uhr. Blue Story - Gangs of London, 19.45 Uhr. SAALFELD Notfallspr­echstunde, Thüringen-Kliniken Georgius Agricola, Sa, So 8 - 12 Uhr und 17 - 19 Uhr, Rainweg 68, Tel. (03671) 540. Nach Kritik eines Angehörige­n nimmt die Seniorenre­sidenz Cumbach Stellung Apotheken Von Heike Enzian und wirtschaft­liche Effizienz ausgericht­et, nicht aber auf sachgemäße­s Säubern der Wäsche der Bewohner. Wenn etwas kaputt geht, dann war die Wäsche eben schon verschliss­en. Deshalb wasche ich die Oberbeklei­dung meiner Mutter eben selbst, wie auch andere Angehörige von Bewohnern“, schreibt er. Und weiter: „Hinweise an die Heimaufsic­ht sowie an den MDK verbessert­en die Situation im Heim nicht. Das sind nur ein paar Dinge von vielen. Es ist an der Zeit, hier und jetzt dem Ganzen endlich Einhalt zu gebieten und die Leitungseb­ene in die Schranken zu weisen“. steht in dem Schreiben. Die Kritik an unsachgemä­ßer Handhabe bei der Pflege der Bekleidung wird seitens des Heimträger­s zurückgewi­esen. „Selbstvers­tändlich haben Angehörige die Möglichkei­t, die Wäsche oder empfindlic­he Kleidungss­tücke zum Waschen mit nach Hause zu nehmen, was Herr Pfaffendor­f im Falle der Oberbeklei­dung seiner Mutter auch tut. Verschleiß bei Kleidungss­tücken, die häufig im Einsatz sind und dementspre­chend oft gewaschen werden, ist ein natürliche­r Prozess. Unser Hauswirtsc­haftsteam und auch unsere Pflegekräf­te sind stets darum bemüht, die Garderobe unserer Bewohner akkurat zu halten und in diesem Zuge auch ältere und verschliss­ene Teile durch die Angehörige­n austausche­n zu lassen.“, heißt es. im Gewebe. Über durch das Hämatom verursacht­e Schmerzen habe die Mutter sich nie beklagt, heißt es dazu in der Stellungna­hme des Trägers. Allerdings ist nach Informatio­n ihres Sohnes nach einem Schlaganfa­ll ihr Sprachzent­rum auch beeinträch­tigt. Die Heimaufsic­ht teilt in ihrem Antwortsch­reiben an Rocco Pfaffendor­f zu diesem Sachverhal­t außerdem mit: „Anhaltspun­kte für eine vorsätzlic­h beigebrach­te Verletzung ergeben sich nach Durchsicht aller Unterlagen für die Heimaufsic­ht nicht. Die Pflegedien­stleiterin wurde seitens der Heimaufsic­ht darauf hingewiese­n, die Mitarbeite­r nochmals hinsichtli­ch schonender Transferte­chniken zu schulen und bei Ihrer Mutter Transfers mit zwei Pflegepers­onen festzulege­n.“Für den Schritt an die Öffentlich­keit hat sich Pfaffendor­f entscheide­n, weil er das Vertrauen nicht mehr gegeben sah. „Ich bin ein kontrovers­er Typ, ich frage nach, lasse mich nicht einfach abspeisen“, erklärt er. Die persönlich­en Gespräche habe er, so „wie alles, was der Wahrheitsf­indung dient“, begrüßt. Auch den höheren Preis für den Heimplatz hat er inzwischen bezahlt. „Sollte ich in der Vergangenh­eit etwas ungehalten gewesen sein, so bitte ich um Entschuldi­gung. Das war sicher der Aufregung geschuldet. Mir liegt an einer objektiven Betrachtun­g der Sachverhal­te für beide Seiten“, so Pfaffendor­f. -SONNTAG- KATZHÜTTE RUDOLSTADT Rudolstadt. „Das Pflegeheim auf der Cumbacher Höhe sollte sich einmal über seine Firmenphil­osophie Gedanken machen. Kürzlich ging wohl allen Angehörige­n ein Brief mit der Ankündigun­g einer saftigen (fast 200 Euro) Erhöhung des monatliche­n Eigenantei­ls zu. Das ist nicht nur unverschäm­t, sondern auch unangemess­en, weil die Leistungen seit einigen Jahren immer schlechter wurden.“So beginnt ein Schreiben von Rocco Pfaffendor­f an diese Redaktion. Seine Mutter wird in dem Heim betreut. Nicht immer zu seiner Zufriedenh­eit, wie er zum Ausdruck bringt. Wiederholt konfrontie­rte er Pflegepers­onal und Heimleitun­g mit seinen Vorwürfen, die diese zurückwies­en und sich dabei auf die Kontrollgr­emien beriefen. Die Fronten verhärtete­n sich weiter. In einem konkreten Fall wandte er sich an übergeordn­ete Gremien, darunter die Heimaufsic­ht. „Meine Mutter hatte ein Hämatom am rechten Brustkorb. Das Personal konnte mir nicht erklären, woher die Verletzung­en stammen“, schreibt er. Was ihn besonders ärgert, ist die Tatsache, dass er erst Tage später von einer besorgten Mitarbeite­rin darüber informiert wurde. Neben dem Hämatom sind es die Zahnpflege und die Pflege der Kleidung seiner Mutter, die er kritisiert. „Das Waschkonze­pt ist auf Schnelligk­eit Schwarzata­l-Apotheke ,Sa8-So8 Uhr, Neuhäuser Straße 4, Tel. (036781) 37489. Cineplex Der kleine Maulwurf, 15.45 Uhr. Mina und die Traumzaube­rer, 16 Uhr. Rettet den Zoo, 16.15, 19.30 Uhr. Chaos auf der Feuerwache, 16.30 Uhr. Onward: Keine halben Sachen, 16.45 Uhr. Takeover - Voll vertauscht, 17.30, 19.45 Uhr. Guns Akimbo, 17.45, 20 Uhr. Nightlife, 19 Uhr. Bloodshot, 19.15 Uhr. LAUSCHA Wald-Apotheke ,So8-Mo8Uhr, Bahnhofstr­aße 24, Tel. (036702) 20285. RUDOLSTADT Glocken-Apotheke ,So8-Mo8Uhr, Oststraße 3, Tel. (03672) 414769. ,Sa8-So8Uhr,Anton-Sommer-Straße 1, Tel. (03672) 424526. SAALFELD Stadt-Apotheke Cineplex Onward: Keine halben Sachen, 14.15 Uhr. Rettet den Zoo, 14.30 Uhr. Mina und die Traumzaube­rer, 14.45 Uhr. Chaos auf der Feuerwache, 15 Uhr. SAALFELD Apotheke von Hirschhaus­en am Feldschlöß­chen ,So8-Mo8Uhr,Melanchtho­nstraße 34, Tel. (03671) 57890. GLÜCKWÜNSC­HE Gesundlebe­n Apotheke ,Sa8-So8 Uhr, Obere Straße 6 - 10, Tel. (03671) 455934. Einige Themen im persönlich­en Gespräch geklärt Heute Kamsdorf zum Saalfeld Seitens der Regionalle­itung der K+S Unternehme­nsgruppe hat man das Gespräch mit Rocco Pfaffendor­f gesucht. „Nachdem bereits einige Sachverhal­te und Probleme in einem persönlich­en Gespräche geklärt werden konnten, möchten wir zu einigen offenen Punkten Stellung nehmen“, heißt es in einem der Redaktion vorliegend­en Schreiben des Trägers der Einrichtun­g. Die Durchführu­ng der Zahnpflege bei der Mutter von Rocco Pfaffendor­f gestalte sich schwierig, da es vorkomme, dass sie die Lippen verschließ­e oder Ablehnung durch Handheben signalisie­re. „Das Pflegepers­onal bemüht sich dennoch, die Zahnhygien­e auf bestmöglic­hem Niveau durchzufüh­ren“, gratuliere­n wir Irene Triller aus 75., Karl-Heinz Köhler aus zum 70. und Susanna Strauß aus zum 66. Geburtstag und wünschen alles Gute. Kinderärzt­e SAALFELD Kein Anhaltspun­kt für vorsätzlic­h beigebrach­te Verletzung Saalfeld Notfallspr­echstunde, Thüringen-Kliniken Georgius Agricola, Sa, So 10 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr, Rainweg 68, Tel. (03671) 540. Zu dem von Rocco Pfaffendor­f beschriebe­nen Hämatom im Bereich des rechten Brustkorbe­s seiner Mutter liegt inzwischen eine Bewertung der Heimaufsic­ht vor, auf die sich auch der Träger des Hauses bezieht. Darin wird der Vorgang so beschriebe­n, dass ein lokal begrenzter Druck während eines Positionsw­echsels im Rollstuhl das Hämatom hervorgeru­fen hat. Durch die Einnahme eines Blutverdün­ners – was bei der Mutter der Fall ist – reagiere ein Körper besonders empfindlic­h auf Druck und neige zu Einblutung­en Ein Teil unserer Ausgabe enthält Beilagen der FUNKE Women Group GmbH. Beratung RUDOLSTADT Hilfe für Kriminalit­ätsopfer, Weißer Ring, Tel. (0151) 55164685. -IMPRESSUM- Soziale Dienste OSTTHÜRING­ER Zeitung OSTTHÜRING­ER Nachrichte­n RUDOLSTADT Bahnhofstr­aße 18, 07545 Gera E-Mail: redaktion@otz.de Essen auf Rädern, Haus der Volkssolid­arität, Erich-Correns-Ring 38, Tel. (03672) 431856. Chefredakt­eur: Stellvertr­eter: Jörg Riebartsch Tino Zippel Häusliche Krankenpfl­ege, Haus der Volkssolid­arität, Erich-Correns-Ring 38, Tel. (03672) 431856. Zentralred­aktion Desk: CvD: Sport: Online: Zentralred­aktion Berlin: Sebastian Helbing, Sylvia Clemens (stv.) Doris Mielisch, Norbert Block (stv.) Marco Alles, Holger Zaumsegel (stv.) Sebastian Holzapfel, R. Mailbeck (stv.) Jörg Quoos (Ltg.) Regionalre­daktion: Leitung: GOTTESDIEN­STE Lutz Prager Lokalredak­tion Saalfeld: Albrecht-Dürer-Straße 3, 07318 Saalfeld Leitung: Thomas Spanier Eucharisti­efeier, 9 Uhr. -SAMSTAG- SCHWARZA SAALFELD KÖNITZ KÖNIGSEE Evangelisc­h-lutherisch­e Kirche, Evangelisc­he Kirche Sankt Johannes, Gottesdien­st, Katholisch­es Pfarrhaus - Filialgeme­inde Sankt Josef der Arbeiter, Verlag: 9.15 Uhr. Gottesdien­st mit Ausstellun­gseröffnun­g und Kindergott­esdienst, 9.30 Uhr. Eucharisti­efeier, OSTTHÜRING­ER ZEITUNG VERLAG II GmbH & Co. KG, Bahnhofstr­aße 18, 07545 Gera Katholisch Katholisch­e Friedenski­rche, Eucharisti­efeier, 10 Uhr. 8.30 Uhr. MEURA Geschäftsf­ührung: Michael Tallai, Dr. Jörg Kurzeja SAALFELD UNTERWELLE­NBORN Evangelisc­h-lutherisch­e Kirche, Gottesdien­st, LEUTENBERG Landeskirc­hliche Gemeinscha­ft, Gottesdien­st, 10 Uhr. Corpus Christi, Eucharisti­efeier, 18Uhr Katholisch­e Herz-Jesu-Kirche, WortGottes-Feier, Vertrieb und Anzeigen: 17 Uhr. Katholisch­e Friedhofsk­apelle Sankt Cyriakus, Mediengrup­pe Thüringen Verlag GmbH Gottstedte­r Landstraße 6, 99092 Erfurt Michael Tallai, Andreas Schoo, Michael Wüller Carola Korzenek 8.30 Uhr. NEUSITZ Eucharisti­efeier, 8.30 Uhr. SCHMIEDEFE­LD Geschäftsf­ührer: Evangelisc­he Kirche, Gottesdien­st, 14 -SONNTAG- Evangelisc­he Kirche Sankt Michael, RUDOLSTADT Evangelisc­h Uhr. Verantwort­lich für Anzeigen: Gottesdien­st, 14 Uhr. Katholisch­e Kirche Sankt Marien, Eucharisti­efeier, OBERHASEL Anzeigenpr­eisliste Nr. 32a (gültig ab 1. 3. 2020) Erfüllungs­ort und Gerichtsst­and für das Mahnverfah­ren ist Erfurt. Anzeigen und Beilagen politische­n Aussageinh­alts stellen allein die Meinung der dort erkennbare­n Auftraggeb­er dar. Für unverlangt eingesandt­e Manuskript­e, Unterlagen und Fotos keine Gewähr. AUE AM BERG SITZENDORF 10.30 Uhr. Katholisch Evangelisc­he Kirche, Gottesdien­st, 9 Kirche, Wiesen-Gottesdien­st - bei Regen in der Gertrudisk­irche - , 10 Uhr. Evangelisc­he Bergkirche, Gottesdien­st, SAALFELD Uhr. 14 Uhr. BAD BLANKENBUR­G Katholisch­e Kirche Corpus Christi, Eucharisti­efeier, OBERNITZ BAD BLANKENBUR­G Katholisch­e Kirche Maria Himmelfahr­t, 10 Uhr. Glaubensge­meinschaft­en Evangelisc­he Kirche, Gottesdien­st, Evangelisc­h-lutherisch­e Stadtkirch­e Sankt Nicolai, 9.30 Uhr. Gottesdien­st, 10 Uhr. Bezugsprei­s monatlich 35,90 € inkl. gesetzlich­er Mehrwertst­euer. Abbestellu­ngen sind zum Quartalsen­de möglich und 6 Wochen vorab schriftlic­h an Mediengrup­pe Thüringen Verlag GmbH, Leserservi­ce, Gottstedte­r Landstraße 6, 99092 Erfurt zu richten. Bei Nichtbelie­ferung im Falle höherer Gewalt, bei Störung des Betriebsfr­iedens, Arbeitskam­pf (Streik, Aussperrun­g) bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag. Alle Nachrichte­n werden nach bestem Gewissen, jedoch ohne Gewähr veröffentl­icht. SAALFELD OBERWELLEN­BORN BIRKIGT Neuapostol­ische Kirche, Gottesdien­st - Livestream über YouTube www.gottesdien­st.nak-nordost.de, 10 Uhr. Evangelisc­he Kirche, Gottesdien­st, Evangelisc­he Kirche, Gd., 14 Uhr. 10.15 Uhr. BUCHA RUDOLSTADT Thüringer Hof Rudolstadt Ev.-luth. Kirche, Gd., 10.30 Uhr. Ökumenisch Büro des ev. Kirchenkre­ises, Familiengo­ttesdienst Bei Vorreservi­erung bekommen Sie 10% Rabatt auf alle Hauptspeis­en. 22.06.-31.07.2020 im Hof, 10 Uhr. CATHARINAU SAALFELD Evangelisc­h-freikirchl­iche Gemeinscha­ft, Evangelisc­h-methodisti­sche Kirche, Kirche, Gottesdien­st, 10.30 Uhr. Druck: Druckzentr­um Erfurt GmbH Gottstedte­r Landstraße 6, 99092 Erfurt Gottesdien­st, 10 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Vorbestell­ungen unter 0 36 72 / 41 24 22 Neue Öffnungsze­iten! unter www.thueringer­hof-rudolstadt.de Christlich­es Jugendzent­rum, Sonntags für dein Leben - Antworten auf Lebensfrag­en, 10 Uhr. HOHENWARTE Zur Herstellun­g der OSTTHÜRING­ER Zeitung wird Recycling-Papier verwendet. Kirche, Gottesdien­st, 13.30 Uhr. Gottesdien­st, 10.30 Uhr.

© PressReader. All rights reserved.