Fo­tos sol­len für Nach­welt er­hal­ten wer­den

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Thüringen -

Der Nachlass des Ost­thü­rin­ger Bild­re­por­ters Rein­hard Men­de soll um­fas­send auf­ge­ar­bei­tet und di­gi­ta­li­siert wer­den. Da­zu grün­det sich ak­tu­ell ei­ne ge­mein­nüt­zi­ge Ge­sell­schaft na­mens „Fo­rum für Kunst, Ar­chi­tek­tur und For­schung – ZeitBli­cke“, der auch Men­des Töch­ter An­ja und Do­re­en an­ge­hö­ren. Zum Tag des of­fe­nen Denk­mals am Sonn­tag wird sich die Ge­sell­schaft erst­mals der Öf­fent­lich­keit vor­stel­len, und zwar im ehe­ma­li­gen Pfarr­hof von Zürchau (Al­ten­bur­ger Land), in wel­chem Men­de bis zu sei­nem Tod 2012 leb­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.