Spen­den nur an Sch­m­öll­ner Tier­heim

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Aus Der Region -

Zu „Mit Spen­den viel Gu­tes er­reicht“vom 2. Sep­tem­ber:

Tra­di­tio­nell hat­te der Tier­schutz­ver­ein Sch­m­ölln Os­ter­land am Sams­tag zum Tag der of­fe­nen Tür ein­ge­la­den. Ent­wick­lun­gen, die uns Sor­gen be­rei­ten, ka­men da­bei zur Spra­che. So brin­gen im­mer mehr „wohl­mei­nen­de“Tier­freun­de und du­bio­se Or­ga­ni­sa­tio­nen Hun­de aus Süd­und Ost­eu­ro­pa mit nach Deutsch­land in der lau­te­ren Ab­sicht, den Tie­ren zu hel­fen. Dies ist der ab­so­lut fal­sche Weg. Die­se frei le­ben­den Hun­de sind nicht so­zia­li­siert und le­ben sich bei uns sehr schwer, oft gar nicht, ein. Sie brin­gen Krank­hei­ten mit und pro­tes­tie­ren mit end­lo­sem Ge­bell ge­gen ih­re „In­haf­tie­rung“. Hil­fe geht nur, wenn man se­riö­sen Tier­schutz­or­ga­ni­sa­tio­nen vor Ort Mit­tel zu­kom­men lässt, mit de­nen dort Tier­hei­me oder Auf­fang­sta­tio­nen un­ter­stützt wer­den. Wir als Ver­ein wür­den nichts spen­den in die­se Staa­ten. Das macht nur un­se­re Da­ch­or­ga­ni­sa­ti­on, der Deut­sche Tier­schutz­bund. Uns zu­ge­dach­te Spen­den kom­men aus­schließ­lich Tie­ren un­se­res Sch­m­öll­ner Tier­heims zu­gu­te. Und Spen­den sind am Sonn­abend reich­lich ge­flos­sen, da­für ein Dan­ke­schön.

Hans Gleit­s­mann, Sch­m­ölln

spiel­ten, be­vor wir uns wie­der auf dem Spiel­platz tra­fen, um ge­mein­sam zu früh­stü­cken. Da­nach wur­den Spie­le durch­ge­führt, zum Bei­spiel mit Schwung­tuch und Spring­seil. Spä­ter ging es nach Pahna. Wir lie­fen zum See. Nach ei­ner Ba­de­run­de kauf­ten wir uns Eis oder Pom­mes. Da­nach lie­fen wir zur Ju­gend­her­ber­ge zu­rück und sam­mel­ten Stö­cke für das La­ger­feu­er. Am Abend ver­brach­ten wir ge­mein­sa­me Zeit mit Gril­len von Stock­brot am La­ger­feu­er. Es wa­ren zwei schö­ne Ta­ge und wir wa­ren trau­rig, dass sie so schnell vor­bei wa­ren.

Fünft­kläss­ler Jo­na­than Mas­kow, Al­ten­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.