Wann das Amt die Kos­ten zahlt

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Ratgeber -

Mit­tel­lo­se Men­schen oh­ne Kran­ken­ver­si­che­rungs­schutz ha­ben An­spruch auf Über­nah­me ih­rer Krank­heits­kos­ten. Sie kön­nen bei ei­ner ge­setz­li­chen Kas­se als Qua­si-Ver­si­cher­ter gel­ten, so­dass das So­zi­al­amt die Auf­wen­dun­gen er­set­zen muss, stell­te das Bun­des­so­zi­al­ge­richt am Don­ners­tag klar (Az. B 8 SO 15/18 R). Nicht zu­läs­sig sei es, dass das So­zi­al­amt Men­schen oh­ne Kran­ken­ver­si­che­rungs­schutz, die frü­her pri­vat ver­si­chert wa­ren, zum Ab­schluss ei­ner pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rung im Ba­sis­ta­rif zwingt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.