Wie der Me­di­zi­ni­sche Di­enst be­wer­tet

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Ratgeber -

Die Be­wer­tun­gen des IGeLMo­ni­tors ba­sie­ren auf den Me­tho­den der Evi­denz­ba­sier­ten Me­di­zin (EbM). Das be­deu­tet: Das Team des Me­di­zi­ni­schen Di­ens­tes des Spit­zen­ver­ban­des der Kas­sen re­cher­chiert für die Be­wer­tung von Nut­zen und Scha­den ei­ner Leis­tung in me­di­zi­ni­schen Da­ten­ban­ken. Die Wis­sen­schaft­ler tra­gen die In­for­ma­tio­nen nach ei­ner de­fi­nier­ten Vor­ge­hens­wei­se zu­sam­men und wer­ten sie aus.

Das Er­geb­nis wird ab­schlie­ßend in ei­ner be­wer­ten­den

Aus­sa­ge zu­sam­men­ge­fasst: Die­se reicht von „po­si­tiv“, „ten­den­zi­ell po­si­tiv“und „un­klar“bis zu „ten­den­zi­ell ne­ga­tiv“und „ne­ga­tiv“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.