Ge­wer­be­stamm­tisch Al­ten­burg grün­det ei­nen Ver­ein

Der Skat­stadt­flit­zer für die Jüngs­ten wird prä­sen­tiert

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Aus Der Region - Von Andre­as Bay­er

Al­ten­burg.

„Huiii“– Run­de um Run­de dreht die drei­jäh­ri­ge Wil­le­mi­en um die gro­ßen, oran­ge­far­be­nen Py­lo­nen. Das Ge­fährt, auf dem sie sol­chen Spaß hat, ist ei­ner von acht Skat­stadt­flit­zern. Ci­ty-Ma­na­ge­rin Kat­ha­ri­na Schenk er­klärt: „Ab die­sem Mon­tag ha­ben Kin­der im Al­ter bis fünf Jah­re die Mög­lich­keit, kos­ten­frei ein sol­ches Rut­sche­au­to aus­zu­lei­hen. So kön­nen die El­tern ent­spann­ter den Markt und die an­gren­zen­den Be­rei­che er­kun­den.“

In vier Ge­schäf­ten kön­nen die Au­tos nun kos­ten­frei wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten aus­ge­lie­hen wer­den. Ver­langt wird nur ein klei­nes Pfand als Si­cher­heit. Je zwei der Flit­zer ste­hen nun zur Ver­fü­gung in der Tou­ris­mus­in­for­ma­ti­on Al­ten­bur­ger Land, Markt 10, der Tou­ris­mus Ge­sell­schaft, Markt 17, bei Trom­mer Im­mo­bi­li­en, Mo­ritz­stra­ße 4, und im Rei­se­bü­ro Trumpf, Spo­ren­stra­ße 16. Al­ten­burg be­tei­ligt sich mit die­ser Ak­ti­on an der „Hei­mat­shop­pen“-Kam­pa­gne, die am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de in zahl­rei­chen Städ­ten Thü­rin­gens be­gann.

Durch ge­ziel­te Ak­tio­nen will man das re­gio­na­le Ein­kaufs­er­leb­nis ver­bes­sern, so Schenk. „Auf dem Markt ist ja sonst au­ßer Mitt­wochs nicht viel los.“Er­son­nen wur­de die Idee vom Ge­wer­be­stamm­tisch der Stadt, der sich auch künf­tig vie­le Ge­dan­ken um die Be­le­bung des Stadt­zen­trums ma­chen wird. Denn be­reits kurz vor der Prä­sen­ta­ti­on des Skat­stadt­flit­zers ha­ben sich des­sen Mit­glie­der als Ge­wer­be­ver­ein ei­ne neue Form ge­ge­ben. Von den 16 an­we­sen­den Ge­wer­be­trei­ben­den tra­ten am Sams­tag 14 dem neu­en Ver­ein bei, be­schlos­sen dank Schenks Vor­ar­beit ei­ne Sat­zung so­wie ei­ne Bei­trags­ord­nung und wähl­ten ei­nen fünf­köp­fi­gen Vor­stand.

Da­her sind die Rut­sche­au­tos nur das ers­te Pro­jekt in ei­ner Rei­he von Maß­nah­men. Acht der neu­en Flit­zer spon­ser­te das Ford-Au­to­haus Bür­ger aus Sch­m­ölln, die an­de­ren bei­den das Au­to­haus Clop­pen­burg aus Win­disch­leu­ba. Hans-Jür­gen Schrö­ter und drei sei­ner Mit­strei­ter vom Motor­club Sch­m­ölln im ADAC hat­ten ei­gens die Mo­ritz­stra­ße ne­ben dem Rat­haus ab­ge­sperrt und dort ei­nen Sla­lom-Par­cours auf­ge­baut. „Vie­le Fa­mi­li­en ha­ben ja auch grö­ße­re Kin­der, dar­um ha­ben wir zwei Go-Karts mit­ge­bracht, da­mit sie nicht nur zu­se­hen kön­nen“, sagt Schrö­ter. Wer den Kurs ab­sol­viert hat, be­kommt ei­ne Ur­kun­de und darf sich ei­ne Sü­ßig­keit aus­su­chen. Al­ler­dings nur ein­mal, ganz egal, wie vie­le Run­den ge­dreht wur­den.

FO­TO: ANDRE­AS BAY­ER

Die drei­jäh­ri­ge Wil­le­mi­en dreht die ers­ten Pro­berun­den auf dem Skat­stadt­flit­zer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.