Jena­er Stu­den­ten woh­nen güns­ti­ger

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Thüringen -

Die Mie­te für ei­ne durch­schnitt­li­che Stu­den­ten­woh­nung ist in Je­na im Ver­gleich zu an­de­ren Hoch­schul­städ­ten eher güns­tig. Laut ei­ner Stu­die des In­sti­tuts der deut­schen Wirt­schaft und des Fi­nanz­be­ra­ters MLP zah­len Stu­die­ren­de in der Thü­rin­ger Uni­ver­si­täts­stadt mit 323 Eu­ro zwar mehr Mie­te als Stu­den­ten in Mag­de­burg, Greifs­wald, Leipzig oder Dres­den. Der durch­schnitt­li­che Preis in den 30 un­ter­such­ten Hoch­schul­städ­ten lie­ge bun­des­weit je­doch bei 403 Eu­ro. Dem­nach sind die Mie­ten für ei­ne Mus­ter­woh­nung in die­sen Städ­ten bin­nen ei­nes Jah­res um durch­schnitt­lich 4,6 Pro­zent ge­stie­gen. In Je­na lag der An­stieg bei 3,1 Pro­zent. Der Stu­die zu­grun­de ge­legt wur­de ei­ne Woh­nung mit 30 Qua­drat­me­ter in nor­ma­ler Aus­stat­tung, ge­baut im Jahr 1995 und mit 1,5 Ki­lo­me­tern Ent­fer­nung zur Uni­ver­si­tät. Auch die Ne­ben­kos­ten wur­den ein­be­zo­gen. Für sol­che Woh­nun­gen müs­sen Stu­den­ten in Mün­chen mit 717 Eu­ro am meis­ten Mie­te be­zah­len. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.