Ita­lo-Ca­brio als Mo­dell Dol­ce­vi­ta

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Motor Und Verkehr - FOTO: BERND SCHEFFEL

Frank­furt/Main.

Fi­at hat ge­ra­de drei Ge­burts­ta­ge ge­fei­ert. Der his­to­ri­sche Fi­at 500 wur­de am 4. Ju­li 62 Jah­re alt. Seit nun­mehr zehn Jah­ren fin­det auch sei­ne Ca­brio-Ver­si­on im­mer mehr Lieb­ha­ber. Al­lein im vo­ri­gen Jahr ha­ben sich in Deutsch­land mehr als 20.000 Käu­fer das of­fe­ne Fahr­ver­gnü­gen in dem klei­nen Ita­lie­ner ge­gönnt.

Der 62. Eh­ren­tag des Nuo­va Cin­que­cen­to fiel zu­dem auf den 120. Ge­burts­tag der Mar­ke Fi­at. Ein Al­ter, auf das nur we­ni­ge Au­to­mo­bil­her­stel­ler stolz sein kön­nen. Da­für ha­ben sich die Mar­ke­ting­stra­te­gen et­was Be­son­de­res ein­fal­len las­sen.

Nach mehr als 30 Son­der­mo­del­len ih­rer Iko­ne wol­len die Ita­lie­ner im­mer mehr Kun­den für den ex­klu­si­ven Klein­wa­gen be­geis­tern. Das soll­te ih­nen auch bei der jüngs­ten Edi­ti­on Dol­ce­vi­ta – das sü­ße Le­ben – ge­lin­gen. Denn das Mi­ni-Ca­brio­let sieht ein­fach süß aus. Es kommt seit den hei­ßen Som­mer­ta­gen in Ge­la­to Weiß und mit blau-weiß ge­streif­tem Stoff­ver­deck da­her.

Sein Strei­fen­de­sign ist als Re­mi­nis­zenz an die so ge­stal­te­ten Lie­ge­stüh­le und Son­nen­schir­me ge­dacht, wie sie an der ita­lie­ni­schen Re­vie­ra in der 1960-er Jah­ren ty­pisch wa­ren. Sie könn­ten durch­aus Er­in­ne­run­gen ans blaue Meer und wei­ßen Strand we­cken. Im In­nen­raum des Fi­at 500 Dol­ce­vi­ta neh­men die Ita­lie­ner An­lei­hen aus dem Yacht­und Se­gel­boot­bau. Da­für steht be­son­ders die mit Holz ver­klei­de­te Ar­ma­tu­ren­ta­fel. Ex­klu­siv sind auch die Le­der­sitz­be­zü­ge aus der Ma­nu­fak­tur Pol­tro­na Frau mit den ro­ten Ein­sät­zen in Pfei­fen­op­tik so­wie von Korb­flech­tern in­spi­rier­ten Rü­cken­tei­len. Wer das sü­ße Le­ben auf vier Rä­dern über­haupt nicht mit of­fe­nem Ver­deck ge­nie­ßen möchte, ei­ne Li­mou­si­ne mit Pan­ora­ma-Dach ist auch zu ha­ben.

Für bei­de Ka­ros­se­rie­va­ri­an­ten ste­hen vier An­triebs­va­ri­an­ten zur Wahl: ein 1,2-Li­ter-Saug­ben­zi­ner (69 PS) mit Schaltoder Au­to­ma­tik­ge­trie­be; der Zwei­zy­lin­der-Tur­bo­ben­zi­ner TwinAir (85 PS) mit Schalt­ge­trie­be; der 1,2-Li­ter-Vier­zy­lin­der in ei­ner bi­va­len­ten Ver­si­on mit Ben­zin und Au­to­gas (LPG).

(Bernd Scheffel)

Der Fi­at  Dol­ce­vi­ta als Ca­brio mit  PS ist ab . Eu­ro zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.