Un­ter­schie­de im Lohn

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Wirtschaft -

Ber­lin.

Beim Ver­dienst gibt es in Deutsch­land enor­me Un­ter­schie­de je nach Bran­che. Am we­nigs­ten ver­die­nen Be­schäf­tig­te im Spiel-, Wett- und Lot­te­rie­we­sen mit durch­schnitt­lich 1819 Eu­ro im Mo­nat. Dies geht aus ei­ner Ant­wort der Bun­des­re­gie­rung auf ei­ne An­fra­ge der Lin­ken her­vor. An­ge­stell­te in Wä­sche­rei­en, Fri­sör- und Kos­me­tik­sa­lons, bei Be­stat­tungs­un­ter­neh­men, Sau­nas und Bä­dern lie­gen mit 1843 Eu­ro nur knapp dar­über. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.