Län­der­kampf als In­ves­ti­ti­on in die Zu­kunft

Die deut­schen Ka­det­ten ge­win­nen in Saal­feld den Box-Län­der­kampf ge­gen Ir­land mit : und sam­meln ne­ben den Punk­ten vor al­lem viel Er­fah­rung

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Sport - Von Pe­ter Scholz

Saal­feld. „Wenn ich den Län­der­kampf nach Saal­feld ver­ge­be, dann muss ich mir kei­ne Sor­gen ma­chen“, sagt And­rew Col­bourne. Der Ob­mann für den Nach­wuchs­leis­tungs­sport im Deut­schen Box-Ver­band (DBV) soll­te Recht be­hal­ten. Der Ka­det­ten-Län­der­kampf zwi­schen Deutsch­land und Ir­land war sport­lich ein vol­ler Er­folg. Al­ler­dings hielt sich bei der zwei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung der Zu­schau­er­zu­spruch sehr in Gren­zen. Da half auch nicht, dass mit Ma­ri­bel, An­ne­ma­rie und Sil­vio Schier­le – die bei­den letz­te­ren au­ßer Kon­kur­renz – drei Lo­kal­ma­ta­do­re in den Ring stie­gen. Gleich ein hal­bes Dut­zend Thü­rin­ger Sport­ler wa­ren in die deut­sche U-15-Na­tio­nal­mann­schaft be­ru­fen wur­den. Und mehr als die Hälf­te da­von trug zum Län­der­kampf­sieg der Gast­ge­ber bei, wenn­gleich die­ser aus­ge­spro­chen knapp aus­fiel: Nach ins­ge­samt 39 Kämp­fen hat­ten die Deut­schen mit 40:38 die Na­se vorn. Nach dem ers­ten Wett­kampf­tag wa­ren bei­de Teams beim 20:20 noch gleich­auf. Mit Mi­ra Leucht­mann (vier Punk­te, Bad Lan­gen­sal­za), Ma­ri­bel Schier­le (zwei, Saal­feld), und Co­lin Ost­mann (zwei, Alt­stadt Nord­hau­sen) tru­gen drei Thü­rin­ger Star­ter zum Ge­samt­sieg bei. Lu­ca Köh­ler und Nils Richard Zim­mer­mann ver­lo­ren ih­re Be­geg­nun­gen. Ab­ge­run­det wur­de die Ver­an­stal­tung in der Saal­fel­der Drei­fel­der­hal­le „Grü­ne Mit­te“mit Kämp­fen der Ju­gend und Eli­te, bei de­nen An­ne­ma­rie Schier­le, Jo­han­nes Hick­mann und Mi­chel Do­bler Punkt­sie­ger wur­den. Ei­nen Spar­rings­kampf ab­sol­vier­te Sil­vio Schier­le, der sich ge­gen­wär­tig auf ein Aus­schei­dungs­tur­nier zur Olym­pia­qua­li­fi­ka­ti­on vor­be­rei­tet.

Der Län­der­kampf ge­gen Ir­land ist der drit­te sei­ner Art, wo­bei die ers­ten bei­den ein­mal an Ir­land und ein­mal an Deutsch­land gin­gen: „Ir­land ist in die­sem Al­ters­be­reich sehr stark“, be­tont Col­bourne. Die Ir­län­der ho­len bei Kon­ti­nen­tal-, aber auch bei Welt­meis­ter­schaf­ten im­mer Me­dail­len. Wich­tig für die Deut­schen sei vor al­lem, in­ter­na­tio­na­le Geg­ner­schaft zu ha­ben: „Es nutzt nichts zu sa­gen, ich bin drei Mal Deut­scher Meis­ter ge­wor­den und dann be­kom­me ich aus­län­di­sche Kon­kur­renz vor die Na­se ge­setzt und ich weiß nicht, was ich ma­chen soll“, sagt Col­bourne. Er schätzt, dass am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ein Dut­zend Bo­xer bei­der Teams im Ring stand, die in acht, neun Jah­ren vor dem Sprung zu Olym­pia ste­hen.

Für den 1. SSV Saal­feld war der Län­der­kampf das Box-Event des Jah­res, an de­ren Fi­nan­zie­rung sich so­wohl der Deut­sche Box-Ver­band als auch der Ver­ein mit sei­nen vie­len Spon­so­ren be­tei­lig­te. Col­bourne geht da­bei von ei­nem un­te­ren fünf­stel­li­gen Be­trag aus, den die mehr­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung ver­schlingt.

Es ist – im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes – ei­ne In­ves­ti­ti­on in die Zu­kunft.

FOTO: PE­TER SCHOLZ

Ma­ri­bel Schier­le (rechts) bei ih­rem Kampf ge­gen No­ra Jack­man.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.