Kan­di­da­ten zur Land­tags­wahl vor­ge­stellt

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Erste Seite -

Schmölln.

In ei­ner Se­rie zur Land­tags­wahl am 27. Ok­to­ber stellt die OTZ Schmölln al­le Di­rekt­kan­di­da­ten des Wahl­krei­ses 43 vor. Den Auf­takt macht Ute Lu­kasch von der Par­tei Die Lin­ke. Sie ist nicht nur Stadt­rä­tin in Schmölln, son­dern en­ga­giert sich auch im Kreis­tag, dem Land­tag, so­wie in ei­ni­gen Aus­schüs­sen. Im So­zi­al­aus­schuss des Kreis­tags und des Stadt­rats sitzt sie, eben­so ist sie Vor­sit­zen­de des Auf­sichts­rats der kom­mu­na­len Woh­nungs­ver­wal­tung Schmölln. Im Land­tag ist sie Mit­glied des Pe­ti­ti­ons­aus­schus­ses so­wie im Aus­schuss für In­fra­struk­tur, Land­wirt­schaft und Fors­ten.

Vor ih­rer po­li­ti­schen Kar­rie­re hat­te sie ein sehr ab­wechs­lungs­rei­ches Be­rufs­le­ben, das im­mer wie­der durch Pha­sen der Ar­beits­lo­sig­keit un­ter­bro­chen wur­de. „Ich weiß, wie es auf dem Amt ist“, sagt Lu­kasch. Ihr po­li­ti­sches En­ga­ge­ment hat ihr den Bei­na­men „So­zi­al­tan­te“ein­ge­bracht. Ei­ne Be­zeich­nung, die sie in­zwi­schen über­nom­men hat. In ih­rem Wahl­kreis­bü­ro bie­tet sie seit Jah­ren eh­ren­amt­lich Hil­fe bei be­hörd­li­chen Pro­ble­men an. Po­li­tisch hat sie noch viel vor.

Der Grü­nen-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Cem Öz­de­mir stellt sich am Mon­tag ab 19 Uhr im Grü­nen Sa­lon der Fra­ge „War­um im­mer wir, Herr Öz­de­mir?“.

Der Di­rekt­kan­di­dat im Wahl­kreis 43, Nick Pu­rand so­wie Bern­hard Sten­ge­le, der im Wahl­kreis 44 um den di­rek­ten Ein­zug in den neu­en Thü­rin­ger Land­tag an­tritt, wer­den eben­falls für Ge­sprä­che be­reit­ste­hen. Die ur­sprüng­lich mit Öz­de­mir an­ge­kün­dig­te Thü­rin­ger Spit­zen­kan­di­da­tin von Bünd­nis 90/ Die Grü­nen, An­ja Sie­ges­mund, kann nicht mit nach Al­ten­burg kom­men. Statt des­sen wird Öz­de­mir von Dirk Adams be­glei­tet.

(red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.