Hub­schrau­ber bringt Not­arzt nach schwe­rem Ar­beits­un­fall

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Aus Der Region - FO­TO: MAR­CEL HIL­BERT

Ein schwe­rer Ar­beits­un­fall hat sich am frü­hen Di­ens­tag­nach­mit­tag in der Zschoch­ern­stra­ße er­eig­net. Ein -jäh­ri­ger Bau­ar­bei­ter stürz­te nach Po­li­zei­an­ga­ben aus noch un­ge­klär­ter Ur­sa­che vom Dach ei­nes mehr­stö­cki­gen Ge­bäu­des in die Tie­fe. Er ha­be sich da­bei schwers­te Ver­let­zun­gen zu­ge­zo­gen. Der Vor­fall ha­be sich auf der ein­ge­rüs­te­ten Rück­sei­te des Ge­bäu­des er­eig­net. We­gen des Un­falls lan­de­te der Ret­tungs­hub­schrau­ber am an­de­ren En­de der Zschoch­ern­stra­ße im Kreu­zungs­be­reich Al­ten­bur­ger Stra­ße/ Bau­ver­ein­stra­ße. Wie die Po­li­zei in­zwi­schen mit­teil­te, ha­be der Hub­schrau­ber den Not­arzt ein­ge­flo­gen, der -Jäh­ri­ge sei aber mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Kli­ni­kum ge­bracht wor­den. Das Amt für Ar­beits­schutz sei in­for­miert wor­den, hieß es von der Po­li­zei vor Ort. Wie es zu dem Un­fall kom­men konn­te, wird nun er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.