Bau­ar­bei­ten in Tan­nen­feld sind ge­star­tet

In­ves­to­ren­grup­pe in­ves­tiert rund 10 Mil­lio­nen Eu­ro in Schloss- und Park­an­la­ge

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Schmölln Und Umgebung -

Land­kreis Al­ten­bur­ger Land, die spät­ba­ro­cke Schloss­an­la­ge mit Land­schafts­park in eng­li­schem Stil ent­stand um 1800. Der Park ist rund 15 Hekt­ar groß. Mit Schloss Lö­bichau bil­de­te Tan­nen­feld bis 1821 den Mu­sen­hof Lö­bichau. Ab 1899 war es Heil- und Pfle­ge­stät­te für Psych­ia­trie und Neu­ro­lo­gie. 1911 er­folg­te der Schloss­an­bau und ein fran­zö­si­scher Gar­ten wur­de an­ge­legt. Die Vil­len Tan­negg, Pla­negg, Ta­legg-Wal­degg so­wie Lie­ge­hal­len und Wirt­schafts­ge­bäu­den wur­den ge­baut. Die Ge­samt­an­la­ge ge­nießt den Sta­tus als Kul­tur-, Na­tur-, In­dus­trie­und Ar­chi­tek­tur­denk­mal. Seit 2017 in Ei­gen­tum der Schlos­sund Park­an­la­ge Tan­nen­feld Grund­stücks­ge­sell­schaft mbH & Co. KG i. G.

Fo­to: tan­nen­feld Gm­bH

Ei­ne In­ves­to­ren­grup­pe in­ves­tiert rund 10 Mil­lio­nen Eu­ro in Schloss- und Park­an­la­ge Tan­nen­feld. Blick auf Schloss Tan­nen­feld.

Trin Mihng, Ant­je Sach­se und Ti­no Mei­nel von der Fir­ma Bittner Erd­ab­bruch aus Kretz­schau in Sach­sen-An­halt be­spre­chen den Be­ginn der Ent­ker­nung des Wirt­schafts­ge­bäu­des.

Ei­ne In­ves­to­ren­grup­pe in­ves­tiert rund 10 Mil­lio­nen Eu­ro in Schloss- und Park­an­la­ge Tan­nen­feld.

Trin Mihng (l.) und Ti­no Mei­nel be­gin­nen mit der Ent­ker­nung des Wirt­schafts­ge­bäu­des.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.