Best­no­te für die Jo­han­ni­ter in Al­ten­burg

Am­bu­lan­ter Pfle­ge­dienst un­an­ge­mel­det über­prüft

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Schmölln -

Der Am­bu­lan­te Pfle­ge­dienst der Jo­han­ni­ter-un­fall-hil­fe in Al­ten­burg, der seit Ja­nu­ar 2019 be­steht, wur­de zum ers­ten Mal vom Me­di­zi­ni­schen Dienst der Kran­ken­ver­si­che­rung (MDK) ge­prüft und mit der No­te 1,0 aus­ge­zeich­net. Min­des­tens ein­mal im Jahr prüft der MDK un­an­ge­mel­det je­den Pfle­ge­dienst des Lan­des. Be­gut­ach­tet wer­den ne­ben den ärzt­lich ver­ord­ne­ten pfle­ge­ri­schen Leis­tun­gen auch Di­enst­leis­tung und Or­ga­ni­sa­ti­on. Zu­sätz­lich be­fragt der MDK die Kli­en­ten nach ih­ren Er­fah­run­gen mit dem Pfle­ge­dienst. Hier­bei er­reich­te das Team aus Al­ten­burg je­weils die Best­no­te.

Pfle­ge­dienst­lei­te­rin An­ja Rich­ter freut sich über die­ses Er­geb­nis, wel­ches sie vor al­lem auf den Ein­satz ih­rer Mit­ar­bei­ter zu­rück­führt: „Al­le un­se­re Mit­ar­bei­ter tra­gen mit ih­rer en­ga­gier­ten Leis­tung zu ei­nem sol­chen her­vor­ra­gen­den Re­sul­tat bei.“Der­zeit ver­sorgt das Team des Am­bu­lan­ten Pfle­ge­diens­tes der Jo­han­ni­ter in Al­ten­burg 133 Kli­en­ten. Die Prü­fung in den vier Qua­li­täts­be­rei­chen ist mit 46 Ein­zel­kri­te­ri­en sehr in­ten­siv. Gro­ße Be­ach­tung fin­det bei al­len Aspek­ten vor al­lem der Kun­de selbst.

Da­zu wer­den auch In­for­ma­tio­nen von An­ge­hö­ri­gen, bei­spiels­wei­se bei de­menz­kran­ken Pa­ti­en­ten, in die Be­wer­tung auf­ge­nom­men. Trotz des her­vor­ra­gen­den Er­geb­nis­ses möch­te sich der

Pfle­ge­dienst nicht auf dem Re­sul­tat aus­ru­hen: „Na­tür­lich wer­den wir auch in Zu­kunft an un­se­rer Qua­li­tät ar­bei­ten, da­mit die po­si­ti­ve Be­wer­tung in den nächs­ten Jah­ren Be­stand hat und sich un­se­re Kli­en­ten auch wei­ter­hin rund­um bes­tens ver­sorgt füh­len“, so die Pfle­ge­dienst­lei­te­rin.

FO­TO: DIA­NA ELS­NER

An­ja Rich­ter, Pfle­ge­dienst­lei­te­rin der Jo­han­ni­ter-un­fall-hil­fe in Al­ten­burg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.