Hilfs­gü­ter­trans­port Gößnitz ist start­klar

Ste­phan No­ritzsch und Team rei­sen mit sechs Trans­por­tern nach Lu­dus

Ostthüringer Zeitung (Schmölln) - - Schmölln - Von Ja­na Bo­rath

Vor 26 Jah­ren ging der ers­te pri­vat or­ga­ni­sier­te Hilfs­gü­ter­trans­port von Gößnitz nach Ru­mä­ni­en auf die Rei­se. Hel­fe­rin der ers­ten Stun­de ist Ur­su­la We­ber, seit 19 Jah­ren steht ihr Ste­phan No­ritzsch zur Sei­te. Ge­mein­sam mit wei­te­ren et­wa 13 Frei­wil­li­gen sam­meln sie Jahr für Jahr Hilfs­gü­ter und Weih­nachts­ge­schen­ke, um sie in Ru­mä­ni­en zu ver­schen­ken. Ei­ne Wo­che wer­den sie un­ter­wegs sein, auch dies­mal führt sie der Trans­port ins 1400 Ki­lo­me­ter ent­fern­te Lu­dus und die um­lie­gen­den Dör­fer dort. Emp­fän­ger der Ga­ben sind Kin­der, Fa­mi­li­en, Schu­len, Kin­der­gär­ten, Kran­ken­häu­ser und Pfle­ge­hei­me.

Un­ter­wegs sind sie mit sechs Trans­por­tern – so vie­le wa­ren es in den Jah­ren zu­vor noch nie. Ne­ben sehr vie­len lie­be­voll ver­pack­ten Weih­nachts­pa­ke­ten für Mäd­chen, Jun­gen und Fa­mi­li­en füh­ren die Hel­fer aus Gößnitz er­neut zahl­rei­che Hilfs­gü­ter mit. Emp­fän­ger sind Schu­len, Kran­ken­häu­ser und Pfle­ge­ein­rich­tun­gen. Un­ter an­de­rem Hy­gie­ne­ar­ti­kel, Ver­bands­ma­te­ri­al, ei­ne Ge­frier­tru­he, ei­ne Wasch­ma­schi­ne und Rol­la­to­ren ha­ben No­ritzsch und sein Team ge­la­den. So­gar ei­ne Pfer­de­kut­sche ist als Ge­schenk da­bei. Ein Pfer­de­hof in Lu­dus war­tet be­reits sehn­süch­tig auf sie.

Dass auch im 26. Jahr die Spen­den­be­reit­schaft im Al­ten­bur­ger Land un­ge­bro­chen groß ist für die­sen Ru­mä­ni­en­trans­port, freut die Or­ga­ni­sa­to­ren sehr. Zu­gu­te kommt ih­nen ihr gut ge­pfleg­tes Netz­werk von vie­len Spen­dern, die Jahr für Jahr Wich­ti­ges für Kran­ken­häu­ser und Pfle­ge­ein­rich­tun­gen mit auf die Rei­se ge­ben. Nicht zu ver­ges­sen sind all je­ne, die die­sen Trans­port über­haupt er­mög­li­chen, weil sie Fahr­zeu­ge kos­ten­frei zur Ver­fü­gung stel­len. Hin­zu kom­men die, die mit ih­ren Geld­spen­den den Trans­port fi­nan­zie­ren hel­fen. „Al­le auf­zu­zäh­len, de­nen un­ser Dank gilt, ist fast un­mög­lich. Die Lis­te ist un­heim­lich lang“, sagt Ste­phan No­ritzsch. Die Rei­se nach Lu­dus be­ginnt am kom­men­den Sams­tag, ge­packt wird ei­nen Tag zu­vor. Bis da­hin kön­nen noch Spen­den ab­ge­ge­ben wer­den: im Pfarr­amt Gößnitz oder im Mag­da­le­nen­stift Al­ten­burg.

FO­TO: JA­NA BO­RATH

Ste­phan No­ritzsch sor­tiert schon Weih­nachts­pa­ke­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.