Wann Obst und Ge­mü­se Sai­son ha­ben

Neue App be­tont Um­welt­as­pekt

Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) - - RATGEBER -

Obst und Ge­mü­se, das in Deutsch­land an­ge­baut wur­de, kann die Um­welt mehr oder we­ni­ger be­las­ten. Et­wa wenn es in Ge­wächs­häu­sern hoch­ge­zo­gen wird, weil es sonst in der je­wei­li­gen Jah­res­zeit noch zu kalt für die Pflan­zen ist. Wer auf die­se Aspek­te beim Ein­kau­fen Wert legt, dem gibt die App Grün­zeit der Ver­brau­cher­zen­tra­le Schles­wig-Hol­stein Ori­en­tie­rung.

Die App (kos­ten­los für An­dro­id und iOS) zeigt für mehr als 60 hei­mi­sche Obst- und Ge­mü­se­Sor­ten an, wann die­se Sai­son ha­ben und wann sie be­son­ders um­welt­freund­lich an­ge­baut wer­den. Die App nutzt ein Am­pel­sys­tem. Grün heißt, dass es sich in dem an­ge­zeig­ten Mo­nat um ein Frei­land­pro­dukt han­delt – mit sehr ge­rin­ger Kli­ma­be­las­tung. Im Ju­ni bei­spiels­wei­se gilt das un­ter an­de­rem für Kohl­ra­bi oder Feld­sa­lat. Gelb mar­kiert sind Pro­duk­te, die un­ter Vlies oder in schwach ge­heiz­ten Ge­wächs­häu­sern wach­sen oder im ge­wähl­ten Zei­t­raum nur als La­ger­wa­re er­hält­lich sind. Rot ge­färbt sind je­ne aus stark ge­heiz­ten Ge­wächs­häu­sern. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.