In­di­ge­neVöl­ker

Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) - - RATGEBER -

„In­di­gen“be­deu­tet „in ein Land ge­bo­ren“, was den be­son­de­ren Be­zug die­ser Ge­mein­schaf­ten zu ih­rer na­tür­li­chen Um­welt aus­drü­cken soll. Bis zu den 1980er Jah­ren wur­den die in­di­ge­nen Völ­ker als „Ein­ge­bo­re­ne“, „Ur­ein­woh­ner“oder „Na­tur­völ­ker“be­zeich­net. COICA ist der welt­größ­te Ver­band der Ama­zo­nas­völ­ker, die Füh­rungs­rie­ge ist in die­sen Ta­gen zu Be­such bei der Um­welt­stif­tung WWF in Ber­lin..

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.