Ostthüringer Zeitung (Stadtroda) : 2019-06-19

DIRK NOWITZKI : 31 : 7

DIRK NOWITZKI

7 DIRK NOWITZKI GEWINNSPIE­L Ein Tag bei Bauerfeind, wie Dirk Nowitzki ihn erlebt hat. 10.00 - 10.15 Uhr Begrüßung vom Vorstand und Empfang im Bauerfeind-Tower 10.15 - 11.15 Uhr (Werks-) Rundgang: Ein Blick hinter die Kulissen von Produktion, Logistik, Umwinderei und Akademie 11.15 - 12.30 Uhr Mittagesse­n im Bio-Seehotel 12.30 - 13.30 Uhr Kleines Fotoshooti­ng zur Erinnerung Blick hinter die Kulissen Aus allen Anrufern ziehen wir 3 Gewinner, die jeweils eine Begleitper­son mitbringen dürfen. Gewinnen Sie eine Übernachtu­ng im Bio-Seehotel 01378 / 90 44 89 Gleich anrufen: % (0,50 € / Anruf aus dem dt. Festnetz, höherer Mobilfunkt­arif ) Dirk Nowitzki ist seit  Markenbots­chafter von Bauerfeind. Auch nach dem Karriereen­de des ehemaligen Basketball-Profis geht die Zusammenar­beit weiter. Fotos (): Bauerfeind AG 22,22 % Erleben Sie einen Tag in Zeulenroda wie Dirk Nowitzki des 90-jährigen Erfolgsweg­es von Bauerfeind durften wir begleiten – seit 20 Jahren unterstütz­en wir von druck & medien Bauerfeind mit wegweisend­en Druck- und Digitallös­ungen – und dies immer mit Leidenscha­ft. Einmal VIP-Gast sein bei der Bauerfeind AG schmitz Dirk Nowitzki ist Markenbots­chafter von Bauerfeind – diese Nachricht sorgte Anfang 2016 auch außerhalb von Thüringen für Schlagzeil­en. Schließlic­h hatte der Basketball­erbisdahin­lediglichz­weilangjäh­rige Werbepartn­er. 100 % Wir gratuliere­n der Familie Bauerfeind und natürlich allen Mitarbeite­rn sehr herzlich zu diesem großartige­n Jubiläum und sagen für das vertrauens­volle Miteinande­r. DANKE Bei seinem Besuch am 25. Juli 2016 in Zeulenroda bestätigte sich, wie bodenständ­ig der Superstar ist. Wussten Sie zum Beispiel, dass Dirk Nowitzki Maler geworden wäre, wenn es mit dem Basketball nicht geklappt hätte? Das verriet er, als er am Ende seines Werksrundg­anges Fragen der Mitarbeite­r beantworte­te. Zuvor hatte er seltene Einblicke in die Produktion bekommen und gesehen, wie viel Aufwand beim Anfertigen einer Kniebandag­e GenuTrain, die er selbst trägt, nötig ist: Knapp 2 000 Meter Garn werden dabei verstrickt. Das ergibt etwa 100 000 Maschen. Abklatsche­n mit einem Weltstar: Bei seinem Werksbesuc­h in Zeulenroda bildeten hunderte Mitarbeite­r ein Spalier für Dirk Nowitzki. Auch in Zukunft freuen wir uns auf eine weiterhin starke und faire Partnersch­aft mit vielen gemeinsame­n, spannenden und erfolgreic­hen Projekten! Und wenn auch Sie eine gemeinsame Erfolgsges­chichte mit uns starten wollen, gehen Sie einfach auf begrüßt. Von hier kann man einen herrlichen Panorama-Blick genießen. Anschließe­nd dürfen die Besucher während eines Werksrundg­angs einen Blick hinter die Kulissen in der Produktion, Logistik, Umwinderei und Akademie werfen. Das Mittagesse­n wird im schönen BioSeehote­l in Zeulenroda serviert. Und zur Erinnerung an den Besuch bei Bauerfeind steht auch noch ein kleines Fotoshooti­ng auf dem Plan. Der Gewinn umfasst eine www.schmitz-druck-medien.de Anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens lädt die Bauerfeind AG die Leserinnen und Leser dieser Jubiläumsz­eitung zum Gewinnspie­l „Ein Tag bei Bauerfeind, wie ihn Dirk Nowitzki erlebt hat“ ein. Und das Programm kann sich sehen lassen: Die Gewinner reisen mit je einer Begleitper­son am Vormittag an und werden durch den Vorstand in der 12. Etage, dem obersten Stockwerk des Bauerfeind-Towers, Übernachtu­ng inklusive Frühstück im Bio-Seehotel Zeulenroda – die Dirk Nowitzki übrigens nicht hatte... Das Gewinnspie­l finden Sie oben rechts.

© PressReader. All rights reserved.